Mini-Kamera mit acht Megapixel für Handys
publiziert: Mittwoch, 19. Mrz 2008 / 14:03 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 19. Mrz 2008 / 14:28 Uhr

Seoul - Der Elektronikkonzern Samsung hat ein Mini-Kameramodul für Mobiltelefone mit einer Auflösung von acht Megapixel präsentiert. Das CMOS-Modul hat Abmessungen von 28 mal 15,3 mal 8,5 Millimeter, ist laut Entwickler das dünnste Kameramodul der Welt und soll in künftige Generationen von Mobiltelefonen integriert werden.

ISO 1600 und Makroaufnahmen sind mit dem neuen Modul möglich.
ISO 1600 und Makroaufnahmen sind mit dem neuen Modul möglich.
Neben dem Sensor befindet sich in dem Modul auch die Optik sowie der Autofokus und die notwendige Elektronik. Die Grösse des Sensor-Moduls konnte im Vergleich mit der Fünf-Megapixel-Variante um zehn Prozent reduziert werden, heisst es vonseiten des Konzerns.

Bei den technischen Daten kann das Samsung-Produkt zudem mit einer Lichtempfindlichkeit von ISO 1.600 aufwarten. Mit einem Fokussierabstand von einem Zentimeter erlaubt die Kameraentwicklung auch Makroaufnahmen mit dem Mobiltelefon.

Digi-Cam-Features

Ebenso integrierten die Techniker von modernen Digitalkameras bekannte Funktionen wie Gesichtserkennung sowie das Lächel-Feature, wobei der Auslöser erst dann aktiviert wird, sobald die Person im Sucher ein Lachen auf dem Gesicht trägt.

Samsung gibt an, dass die Entwicklung im zweiten Quartal des laufenden Jahren in die Massenproduktion gehen soll. Entsprechend ausgestattete Handys könnten somit bereits unter so manchem Weihnachtsbaum liegen.

Anzahl der Pixel nicht gleich Qualität

Die Anzahl der Megapixel ist zwar ein starkes Marketing- und Verkaufsargument, auf die Qualität der Bilder gibt sie jedoch wenig Hinweise. Grösstes Problem der in Handys verbauten Kameramodule ist zumeist das Licht. Zudem wird die Fotoqualität an Kennzeichen wie Farbwiedergabe oder Bildrauschen gemessen.

Aktuell verfügen die leistungsstarken Geräte über eine Auflösung von fünf Megapixel. Für Aufnahmen im Kleinbildformat reicht dies aus. Geräte sind unter anderem von Nokia (N95, N82), LG (KU990 Viewty), Samsung (SGH-G800) sowie Sony Ericsson (K850i) zu haben.

(fest/pte)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Point Cloud Animation vom Makerspace ...
Publinews Plattform für Kreative  St. Gallen - Am 28. Oktober 2019 wird der Weltraum an der Fürstenlandstrasse 103 eröffnet. Es ist ein Makerspace, ein Treffpunkt, ein Co-Working für Kreative und ein Ort der Inspiration. Der Weltraum ist ein vielseitiges Konzept mit dem Ziel Entwicklern, Kreativen, Techies und Selbstständigen eine Plattform zum Arbeiten und Austauschen zu bieten. mehr lesen  
Publinews Bis vor wenigen Jahrzehnten gab es kein Internet. E-Mails waren ein Fremdwort, etwas zu Googlen bedeutet noch, dass man in die nächste Bücherei pilgerte, um in ... mehr lesen  
SmartHome umfasst ein Konzept, das versucht, alle bisher analog verlaufenden Prozesse im Haus durch digitale zu ersetzten.
Publinews Das Telefonmuseum Telephonica in Islikon erzählt die Geschichte der Telekommunikation von den Anfängen bis hin zur ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 7°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Basel 8°C 18°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 10°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Bern 6°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Luzern 8°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Genf 11°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 11°C 14°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten