Microsoft Office für Nokia Belle veröffentlicht
publiziert: Samstag, 14. Apr 2012 / 10:28 Uhr
Microsoft Apps 2.0 umfasst die Anwendungen Word, Excel sowie PowerPoint.
Microsoft Apps 2.0 umfasst die Anwendungen Word, Excel sowie PowerPoint.

Bereits im Februar diesen Jahres berichteten wir in einer Meldung, dass Nokia in Zusammenarbeit mit Microsoft einige Anwendungen aus dem Office Paket des Redmonter Software-Riesen für Smartphones mit Nokia Belle veröffentlicht hat.

Die professionelle SMS-Businesslösung
aspsms.com
Katharinengasse 10
9000 St. Gallen
1 Meldung im Zusammenhang
Allerdings richten sich diese Anwendungen eher an den Anwender im geschäftlichen Umfeld. Wie Nokia jetzt in seinem Firmen-Blog berichtet, startet ab sofort der offizielle Rollout von Microsoft Apps 2.0 für Nokia Belle.

Microsoft Apps 2.0 umfasst die Anwendungen Word, Excel sowie PowerPoint. Dabei wurde grossen Wert darauf gelegt, dass die Funktionen der Desktop-Version von MS Office derer für Nokia Belle soweit wie möglich angeglichen sind. Dies hat für den Nutzer den Vorteil, dass er sich nicht an ein neues Bedien-Konzept gewöhnen muss. Ausserdem soll so die Kompatibilität zwischen den verschiedenen Desktop-Varianten von MS Office und der mobilen Version sichergestellt werden. Auch bleiben Formatierungen, welche am heimischen Rechner vorgenommen wurden, auch erhalten, wenn das Dokument mit der mobilen Office-Suite bearbeitet wird.

Funktionsumfang ist an die klassische Desktop-Version angelehnt

Die Apps Word, Excel und PowerPoint bieten dem Nutzer eines Belle-Smartphones die wichtigsten Funktionen der Desktop-Versionen. Dazu gehören das Erstellen, Bearbeiten, Speichern und Versenden von Dokumenten per Mail. Bei PowerPoint Mobile gilt allerdings eine Einschränkung: Es können PowerPoint-Präsentationen nur angesehen und bearbeitet werden, das erstellen von neuen Dokumenten ist hier nicht möglich. Der Zugriff auf Dokumente kann direkt über den Datei-Manager des Smartphones oder die Mail-Anwendung erfolgen.

Allerdings bietet Microsoft Apps dafür eine «Document Connection» genannte App, welche übersichtlich alle auf dem Smartphone oder einem SharePoint-Server gespeicherten Dokumente auflistet. Hier wäre es allerdings wünschenswert, dass Microsoft in einem Update auch den Zugriff auf das hauseigenen SkyDrive integrieren würde, da Privat-Anwender kaum Zugriff auf einen SharePoint-Server haben dürften.

Zur Zeit ist Microsoft Apps 2.0 für Geräte mit Nokia Belle sowie einige Smartphones mit Symbian Anna, die bereits das Belle-Update erhalten haben, verfügbar. Im Einzelnen sind dies das Nokia E7, Nokia X7, Nokia C7, Nokia Oro, Nokia C6-01, Nokia 603, Nokia 700 und das Nokia 701.

Die Geräte Nokia E6, Nokia N8 und das Nokia 500 sollen die Anwendung zu einem späteren Zeitpunkt erhalten. Verfügbar ist das Programm direkt über die Aktualisierungs-Funktion des Smartphones, wobei die Installations-Datei satte 50 MB umfasst. In einigen Wochen soll Microsoft Apps 2.0 auch direkt über den Nokia Store erhältlich sein.

(Thomas Gehring/teltarif.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Kurz nachdem Nokia offiziell begonnen hat, das lang erwartete Update auf Belle zu veröffentlichen, steht ab sofort eine ... mehr lesen
Nokia Drive mit vergrösserter Kartendarstellung.
Die professionelle SMS-Businesslösung
aspsms.com
Katharinengasse 10
9000 St. Gallen
Verkaufen Sie uns Ihr Handy, Tablet oder iPod
Smartphone Service Center
Schön bunt: Das Apple iPhone 5C.
Schön bunt: Das Apple iPhone 5C.
eGadgets Zahl der iPhone-Nutzer unter Teenagern steigt massiv an  Cupertino/Wien - Bei Jugendlichen, die in Haushalten der Mittel- und Oberklasse leben, ist das iPhone angesagter denn je: 61 Prozent haben laut einer neuen Studie der Investmentbank Piper Jaffray das Smartphone von Apple.  
Apple will unabhängiger werden.
iPhones: Apple plant Baseband-Chips in Eigenregie Cupertino - Apple plant die Eigenentwicklung von «Baseband-Chips» für seine neue iPhone-Generation und will dafür ein ...
Schwere Sicherheitslücke bei iPhone, iPad und Macs San Francisco - Apple hat vor einer schweren Sicherheitslücke bei ...
1500 US-Notfälle pro Jahr  Washington - Die Nutzung von Smartphones in der Öffentlichkeit wird für immer mehr User aufgrund der Abgelenktheit zum gefährlichen Abenteuer - und das längst nicht nur im Strassenverkehr, wie eine aktuelle Untersuchung von Pew Research zeigt.  
Kommission heisst Initiative gut  Bern - Ein Handy- oder Fitnessclub-Abonnement soll nicht mehr automatisch verlängert werden dürfen, ohne dass der Anbieter den Kunden rechtzeitig darüber informiert, dass der Vertrag gekündigt werden kann. Die Rechtskommission des Nationalrates will die geltenden Regeln ändern.  
Titel Forum Teaser
  • Sadotka aus Spreitenbach 1
    Bekannte Fälle? Gibt es irgendeinen bekannten Fall von Terrorismus im oder mithilfe des ... Sa, 11.01.14 22:38
  • keinschaf aus Henau 2196
    Selber Schuld, wer so ein Ding benutzt. Aber eine "Taschenlampen-App"? Heiliger ... Sa, 07.12.13 04:07
  • keinschaf aus Henau 2196
    Ein Segen? Einander short-messages zu schreiben, kann ja in Ordnung gehen, auch ... Mi, 27.11.13 12:08
  • MarcS aus Aarau Rohr 1
    Besser wäre klare Infos! Besser wäre sie würden schreiben welcher Befehl man per SMS senden kann ... Fr, 22.11.13 16:55
  • jorian aus Gretzenbach 1437
    075 FL Kann sich noch jemand daran erinnern? Do, 24.10.13 15:11
  • keinschaf aus Henau 2196
    Falsche Flagge Piraten wird die Eigenheit nachgesagt, unter falscher Flagge in den ... Di, 22.10.13 23:42
  • Heidi aus Oberburg 955
    Glaube ich Ihnen sogar Auch wenn es noch so hirnamputiert daherkommt, denen fällt immer und ... Di, 22.10.13 22:37
  • keinschaf aus Henau 2196
    Neue Absichten. Zeit für ein Apdeyt, Heidi ;-) Bundesbern beabsichtigt, JEDEM Haushalt ... Di, 22.10.13 22:04
Weibo hat sich einen höheren Marktwert erhofft.
Social Media Dämpfer für Weibo vor US-Börsengang New York - Der chinesische Kurznachrichtendienst Weibo ...
Der schnellste iPhone Reparatur Service der Schweiz
Ihre App in Perfektion
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich -1°C 10°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Basel -1°C 11°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 1°C 12°C sonnig und wolkenlos bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Bern -2°C 15°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 1°C 15°C sonnig und wolkenlos bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Genf 2°C 17°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 6°C 17°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten