Dokumente unter Symbian erstellen und bearbeiten
Microsoft Office für Nokia Belle veröffentlicht
publiziert: Samstag, 14. Apr 2012 / 10:28 Uhr
Microsoft Apps 2.0 umfasst die Anwendungen Word, Excel sowie PowerPoint.
Microsoft Apps 2.0 umfasst die Anwendungen Word, Excel sowie PowerPoint.

Bereits im Februar diesen Jahres berichteten wir in einer Meldung, dass Nokia in Zusammenarbeit mit Microsoft einige Anwendungen aus dem Office Paket des Redmonter Software-Riesen für Smartphones mit Nokia Belle veröffentlicht hat.

Smartphone Service Center
1 Meldung im Zusammenhang
Allerdings richten sich diese Anwendungen eher an den Anwender im geschäftlichen Umfeld. Wie Nokia jetzt in seinem Firmen-Blog berichtet, startet ab sofort der offizielle Rollout von Microsoft Apps 2.0 für Nokia Belle.

Microsoft Apps 2.0 umfasst die Anwendungen Word, Excel sowie PowerPoint. Dabei wurde grossen Wert darauf gelegt, dass die Funktionen der Desktop-Version von MS Office derer für Nokia Belle soweit wie möglich angeglichen sind. Dies hat für den Nutzer den Vorteil, dass er sich nicht an ein neues Bedien-Konzept gewöhnen muss. Ausserdem soll so die Kompatibilität zwischen den verschiedenen Desktop-Varianten von MS Office und der mobilen Version sichergestellt werden. Auch bleiben Formatierungen, welche am heimischen Rechner vorgenommen wurden, auch erhalten, wenn das Dokument mit der mobilen Office-Suite bearbeitet wird.

Funktionsumfang ist an die klassische Desktop-Version angelehnt

Die Apps Word, Excel und PowerPoint bieten dem Nutzer eines Belle-Smartphones die wichtigsten Funktionen der Desktop-Versionen. Dazu gehören das Erstellen, Bearbeiten, Speichern und Versenden von Dokumenten per Mail. Bei PowerPoint Mobile gilt allerdings eine Einschränkung: Es können PowerPoint-Präsentationen nur angesehen und bearbeitet werden, das erstellen von neuen Dokumenten ist hier nicht möglich. Der Zugriff auf Dokumente kann direkt über den Datei-Manager des Smartphones oder die Mail-Anwendung erfolgen.

Allerdings bietet Microsoft Apps dafür eine «Document Connection» genannte App, welche übersichtlich alle auf dem Smartphone oder einem SharePoint-Server gespeicherten Dokumente auflistet. Hier wäre es allerdings wünschenswert, dass Microsoft in einem Update auch den Zugriff auf das hauseigenen SkyDrive integrieren würde, da Privat-Anwender kaum Zugriff auf einen SharePoint-Server haben dürften.

Zur Zeit ist Microsoft Apps 2.0 für Geräte mit Nokia Belle sowie einige Smartphones mit Symbian Anna, die bereits das Belle-Update erhalten haben, verfügbar. Im Einzelnen sind dies das Nokia E7, Nokia X7, Nokia C7, Nokia Oro, Nokia C6-01, Nokia 603, Nokia 700 und das Nokia 701.

Die Geräte Nokia E6, Nokia N8 und das Nokia 500 sollen die Anwendung zu einem späteren Zeitpunkt erhalten. Verfügbar ist das Programm direkt über die Aktualisierungs-Funktion des Smartphones, wobei die Installations-Datei satte 50 MB umfasst. In einigen Wochen soll Microsoft Apps 2.0 auch direkt über den Nokia Store erhältlich sein.

(Thomas Gehring/teltarif.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Kurz nachdem Nokia offiziell begonnen hat, das lang erwartete Update auf Belle zu veröffentlichen, steht ab sofort eine ... mehr lesen
Nokia Drive mit vergrösserter Kartendarstellung.
Die professionelle SMS-Businesslösung
aspsms.com
Katharinengasse 10
9000 St. Gallen
Verkaufen Sie uns Ihr Handy, Tablet oder iPod
Smartphone Service Center
Die professionelle und zeitgemässe Zweifaktor-Authentisierung
Nach den möglichen Diebstahl von SIM-Karten, gibt der SIM-Hersteller Entwarnung.
Nach den möglichen Diebstahl von ...
Geheimdienstaffäre  Amsterdam - Nach der jüngsten Aufregung über den möglichen Diebstahl von Verschlüsselungscodes für SIM-Karten durch NSA und GCHQ gibt der weltgrösste Hersteller Gemalto Entwarnung. Zugleich könnten die Schlüssel aber auch an anderer Stelle abgegriffen worden sein. 
NSA soll Verschlüsselung von SIM-Karten knacken können Washington - Die Geheimdienste der USA und Grossbritanniens sollen einem Medienbericht zufolge in ...
Die Geheimdienste der USA und Grossbritanniens sollen SIM-Karten in Mobiltelefonen knacken können.
Beta-Testphase in Costa Rica gestartet  Langreo/Asturias - Die neue Instant-Messaging-App «Wehey» will klassisches Messaging wie bei WhatsApp mit Social Media verbinden.
«Wehey»: Messaging wird mit Social Media verbunden.
Social Media noch nicht tot Pennsylvania - Die Social-Media-Nutzung ist in mehreren Staaten rückläufig, wie aus dem neunten jährlichen «International ...
Wachstum in Europa - Rückgang in England, den USA, Japan und China. (Symbolbild)
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    Euphemismus Normalerweise müssen technische Fortschritte nicht zeilenweise in ... Mi, 16.07.14 06:33
  • LinusLuchs aus Basel 60
    Sinnbild einer fatalen Entwicklung Für digitales Spielen wird immer mehr Geld ausgegeben, und der ... Mo, 14.07.14 14:02
  • Believer aus Grenchen 53
    Total-Kontrolle der Waffen Es geht hier nicht nur um die Interessen einer sogenannten Waffenlobby. ... Fr, 30.05.14 22:47
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    Traurig... ...aber Tatsache. Die beste Satire liefert die Realität. Di, 29.04.14 13:04
  • Sadotka aus Spreitenbach 1
    Bekannte Fälle? Gibt es irgendeinen bekannten Fall von Terrorismus im oder mithilfe des ... Sa, 11.01.14 22:38
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    Selber Schuld, wer so ein Ding benutzt. Aber eine "Taschenlampen-App"? Heiliger ... Sa, 07.12.13 04:07
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    Ein Segen? Einander short-messages zu schreiben, kann ja in Ordnung gehen, auch ... Mi, 27.11.13 12:08
  • MarcS aus Aarau Rohr 1
    Besser wäre klare Infos! Besser wäre sie würden schreiben welcher Befehl man per SMS senden kann ... Fr, 22.11.13 16:55
Der schnellste iPhone Reparatur Service der Schweiz
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich -0°C 1°C bedeckt, Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel -0°C 1°C bedeckt, Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 0°C 2°C bedeckt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 1°C 4°C bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 0°C 3°C bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 3°C 4°C bedeckt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 2°C 10°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten