Immer online
Landwirte setzen auf mobiles Internet
publiziert: Dienstag, 9. Apr 2013 / 15:39 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 9. Apr 2013 / 20:01 Uhr
Bauern sind moderner Technik nicht abgeneigt.
Bauern sind moderner Technik nicht abgeneigt.

Graz - Die mobile Nutzung von Smartphones und Tablets gewinnt auch in der Landwirtschaft immer mehr an Bedeutung. Darum ist es auch nicht verwunderlich, dass die Apps für Android und iPhone des Online-Portals bereits sofort nach ihrem Start reüssieren konnten.

Weiterführende Links zur Meldung:

Landwirt
Nachrichten, Kleinanzeigen, Gebrauchtmaschinen, Foren
landwirt.com

Nun bringt «Der fortschrittliche Landwirt» als innovativer Vorreiter auch eine iPad-Version auf den Markt.

Mobilität als wachsender Trend

Generell zeigt sich im Agrarbereich eine stetige Steigerung in der mobilen Internet-Nutzung. «Es ist wahrscheinlich, dass in naher Zukunft mehr Nutzer über mobile Browser auf das Internet zugreifen werden, als über stationäre», ist Portal-Verantwortlicher Thomas Mühlbacher überzeugt. Landwirt.com ermöglicht nicht nur die einfache mobile Nutzung der Website, sondern bietet darüber hinaus auch eine Reihe von Apps.

Die Zahlen sprechen für sich: Vor einem Jahr kamen rund drei Prozent der täglichen Besucher auf landwirt.com über Smartphones und Tablets. Mittlerweile sind es bereits über 14 Prozent. 

Benutzerfreundliche Bedienung

Zusätzlich zu den Apps gibt es auch eine mobile Website. Diese ist auf die Browser von Samsung Galaxy, Sony, iPhone und iPad zugeschnitten. Die eigens für Handys optimierte Version ermöglicht eine besonders einfache und übersichtlichte Nutzung der Website. Auch technisch nicht so affine Menschen finden sich problemlos zurecht. 

Brandneue App für´s iPad

Als erstes Portal bringt Landwirt.com nun eine eigene App für das iPad auf den Markt. Mit dieser Neuerung wird eine weitere Lücke in der mobilen Nutzung geschlossen. Denn die Statistik zeigt deutlich, dass der Zugriff auf Landwirt.com besonders häufig über das iPad erfolgt. Innerhalb von nur einem Jahr kam es zu einer Steigerung von 10.000 auf über 40.000 User pro Monat, welche die Landwirt-App mit diesem Endgerät benutzten. Direkt dahinter, mit fast 17.000 aktiven Benutzern, rangiert das iPhone.

Stetig wachsende User-Zahl

Gerade in Zeiten, in denen alles meist schnell und vor allem spontan passieren muss, ermöglicht die Mobilität in erster Linie eine massive Zeitersparnis für den Kunden. Über 50.000 Angebote aus Österreich, Deutschland, Slowenien, Italien, Ungarn und aus der Schweiz warten auf die Besucher - und täglich werden es mehr. Kein Wunder also, dass Landwirt.com mit über 722.000 Unique clients zu den grössten Internetportalen in Österreich zählt. 

 

 

(fest/pte)

Die professionelle SMS-Businesslösung
aspsms.com
Katharinengasse 10
9000 St. Gallen
Verkaufen Sie uns Ihr Handy, Tablet oder iPod
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Best of Swiss Apps 2018
Best of Swiss Apps 2018
Bestenliste 2018  Analog zur Bestenliste im Rahmen der «Best of Swiss Web Awards» gibt es auch für «Best of Swiss Apps» eine Rangliste der Anbieter mit den meisten Punkten. Diese jährlich veröffentlichte ausführliche Darstellung der Schweizer Apps-Branche basiert auf dem Medaillenspiegel aller «Best of Swiss Apps»-Editionen. Die Bestenlisten von 'Best of Swiss Apps' und 'Best of Swiss Web' stehen jeweils für sich. mehr lesen 
Neue Domainendung am Start  Wir bieten wunderbare neue Möglichkeiten für innovative Startups und etablierte Applikationsanbieter im In- und Ausland. Attraktive deinname.app Domains können nun ab sofort für ... mehr lesen
.app Domains jetzt registrieren
Wenn Sie noch nicht damit begonnen haben, die Handy-Nummern Ihrer Kunden zu sammeln, sollten jetzt damit anfangen.
Die SMS ist tot. Lang lebe die SMS  Vielleicht denken Sie, dass SMS bereits verschwunden sei, da die meisten Leute mit Whatsapp, Facebook Messenger, LINE, Signal, Threema oder einer von hunderten weiteren ... mehr lesen  
Überblick über die Entwicklung des Bauhauptgewerbes  «BauFakten» verschafft durch einfache Visualisierung der Daten einen raschen Überblick über die ... mehr lesen  
BauFakten App
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 3°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Basel 3°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
St. Gallen 3°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer freundlich
Bern 0°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Luzern 5°C 7°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
Genf 2°C 7°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich bedeckt, wenig Regen
Lugano 5°C 13°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten