LG Optimus LTE: Android-Smartphone mit IPS-Display
publiziert: Freitag, 7. Okt 2011 / 12:19 Uhr
LG Oprimus LTE.
LG Oprimus LTE.

Nach Samsung und HTC hat nun auch LG ein Smartphone angekündigt, das mit der schnellen Mobilfunk-Technik LTE funkt. Das LG Optimus LTE soll neben seiner schnellen Datenübertragung vor allem mit seinem hochauflösenden IPS-Display punkten.

Grafik Design, Mobile- und Web-Applikationen
Sichtwerk AG
Gaiserstrasse 16
9050 Appenzell
6 Meldungen im Zusammenhang
Der koreanische Hersteller will sein neues Smartphone-Modell zunächst nur auf dem heimischen Markt zur Verfügung stellen. Ob und wann das LG Optimus LTE auch ausserhalb Koreas erhältlich sein wird, wollte LG bisher noch nicht verraten.

LG Optimus LTE mit «True-HD-IPS»-Display

Das LG Optimus LTE wurde mit einem 4,5 Zoll grossen «True-HD-IPS»-Display ausgestattet, das 1280 mal 720 Pixel auflöst. IPS-Displays sind vor allem aus der Fotografie bekannt und bestechen mit einer hohen Farbgenauigkeit und einer kräftigen, realitätsnahen Farbdarstellung. «LG Optimus LTE ist das erste Smartphone in Korea, das HD-Inhalte lebendig und klar in einem 4G-Netz anbietet», so Dr. Jong-Seok Park, Präsident und CEO von LG Electronic. «Unser Ziel ist es, ein führender Anbieter von LTE-Geräten zu werden, indem wir immer wieder neue, auf unseren LTE-Patente und unser Know-how basierende Produkte anbieten.»

Angetrieben wird das neue Smartphone von einem 1,5-GHz-Dual-Core-Prozessor, dem 1 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Als Betriebssystem kommt Android 2.3 (Gingerbread) zum Einsatz. Ins Internet geht das LG Optimus LTE über die mobilen Datendienste HSPA+ oder LTE. Auch ein WLAN-n-Modul bringt das neue Smartphone mit. Der interne Speicher hat eine Grösse von 4 GB und lässt sich mithilfe einer micro-SD-Speicherkarte auf bis zu 32 GB erweitern. Eine 16-GB-Karte ist im Lieferumfang bereits inkludiert.

Die Kamera auf der Rückseite des LG Optimus LTE hat 8 Megapixel und erlaubt neben Fotos auch das Aufzeichnen von HD-Videos im Format 1080p. Für Videotelefonie hat auf der Vorderseite zudem eine 1,3-Megapixel-Kamera Platz gefunden. Eine HDMI-Schnittstelle und DLNA komplettieren die Ausstattung des neuen LTE-Smartphones. Der Akku des 132,9 mal 67,9 mal 10,4 Millimeter grossen Gerätes hat eine Kapazität von 1 830 mAh. Das Gewicht des LG Optimus LTE beläuft sich auf 135 Gramm.

LTE-Smartphones von HTC, LG und Samsung

Einen Termin für den Marktstart in Korea nannte LG bislang nicht. Auch zu welchem Preis das LG Optimus LTE angeboten werden wird, ist noch unklar. Die beiden Konkurrenten Samsung und HTC haben mit dem Samsung Galaxy S2 LTE bzw. dem HTC Raider ebenfalls zwei mit einem LTE-Modul ausgestattete Smartphones vorgestellt. Beide Android-Geräte bieten ein ähnlich grosses HD-Display wie das nun vorgestellte LG-Smartphone und sind vorerst nur in Korea erhältlich.

(Rita Deutschbein/teltarif.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese egadgets.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der koreanische Hersteller LG setzt, wie einige andere, bei seinen Android-Smartphones auf immer schnellere Prozessoren. Ab ... mehr lesen
LG P880 Optimus 4X HD.
Der koreanische Hersteller LG hat mit dem Optimus Pad LTE heute sein zweites Tablet angekündigt. mehr lesen
LG Optimus Pad LTE: LTE-Tablet mit 8,9 Zoll grossem IPS-Display
So soll das neue LTE-Smartphone von Samsung aussehen.
Das Samsung Galaxy S II ist seit wenigen Monaten erhältlich und wird als neues ... mehr lesen 3
Bern - Die Eidg. Kommunikationskommission (Comcom) hat die lang erwartete Vergabe der Schweizer Mobilfunkfrequenzen auf ... mehr lesen
Mobilfunkantenne: Swisscom zufrieden - Orange und Sunrise beschweren sich.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Nicht immer macht der Erste am Start das Rennen: Das LG Optimus Speed hat ... mehr lesen
web, social media & mobile solutions
webgearing ag
Zuchwilerstrasse 2
4500 Solothurn
Grafik Design, Mobile- und Web-Applikationen
Sichtwerk AG
Gaiserstrasse 16
9050 Appenzell
Eine Version für Android wird womöglich per Crowdfunding finanziert.
Eine Version für Android wird womöglich per Crowdfunding ...
«The Poly Life»  Texas/Michigan - Die neue App «The Poly Life» hilft Menschen mit mehreren parallel laufenden Liebesbeziehungen beim Organisieren ihrer Partnerschaften. Für Anhänger der Polyamorie bedeutet die Anwendung einen besseren Überblick über die eigenen Beziehungen, aber auch ein mögliches Finden neuer Partner. 
Wettbewerbsbehörde  Ottawa/Toronto - Die kanadische Wettbewerbsbehörde ermittelt gegen ...
Unlauterer Wettbewerb? (Symbolbild)
Nur noch leuchtende Displays  Maine/Wien - Die blosse Präsenz eines Handys stört die menschliche Aufmerksamkeit, zeigt eine Studie der University of Southern Maine.  
Jugendliche Smartphone-Nutzer. (Symbolbild)
Handys: Hardcore-User kassieren schlechte Noten Washington - Smartphone-User, die ihre mobilen Gadgets über Gebühr beanspruchen, sind ängstlich, unzufrieden und weniger ...
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    Euphemismus Normalerweise müssen technische Fortschritte nicht zeilenweise in ... Mi, 16.07.14 06:33
  • LinusLuchs aus Basel 51
    Sinnbild einer fatalen Entwicklung Für digitales Spielen wird immer mehr Geld ausgegeben, und der ... Mo, 14.07.14 14:02
  • Believer aus Grenchen 53
    Total-Kontrolle der Waffen Es geht hier nicht nur um die Interessen einer sogenannten Waffenlobby. ... Fr, 30.05.14 22:47
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    Traurig... ...aber Tatsache. Die beste Satire liefert die Realität. Di, 29.04.14 13:04
  • Sadotka aus Spreitenbach 1
    Bekannte Fälle? Gibt es irgendeinen bekannten Fall von Terrorismus im oder mithilfe des ... Sa, 11.01.14 22:38
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    Selber Schuld, wer so ein Ding benutzt. Aber eine "Taschenlampen-App"? Heiliger ... Sa, 07.12.13 04:07
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    Ein Segen? Einander short-messages zu schreiben, kann ja in Ordnung gehen, auch ... Mi, 27.11.13 12:08
  • MarcS aus Aarau Rohr 1
    Besser wäre klare Infos! Besser wäre sie würden schreiben welcher Befehl man per SMS senden kann ... Fr, 22.11.13 16:55
Über die Weihnachtstage verbringen die Leute nicht selten Zeit in sozialen Medien.
Social Media Facebook wird an Weihnachten zum Posting-Mekka San Francisco - Facebook hat die Nase vorn, ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 3°C 4°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 2°C 3°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 3°C 6°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 6°C 8°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 6°C 9°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 6°C 9°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 3°C 12°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten