Kunden über HD-Fernsehen schlecht informiert
publiziert: Montag, 30. Jul 2007 / 14:04 Uhr / aktualisiert: Montag, 30. Jul 2007 / 14:21 Uhr

Zürich - «High Definition» ist ein Begriff, der nicht nur hochqualitative TV-Bilder verspricht, sondern auch hohe Gewinne für die Hersteller. Derzeit ist die Branche jedoch in zwei Lager gespalten, die um die Durchsetzung ihres Formats kämpfen.

Neben dem HD-Fernseher wird auch ein HD-Player benötigt.
Neben dem HD-Fernseher wird auch ein HD-Player benötigt.
4 Meldungen im Zusammenhang
Das verzögert den Durchbruch der hoch aufgelösten DVDs beträchtlich und führt dazu, dass viele Kunden auf Nummer sicher gehen, und bei der altbekannten DVD bleiben. Unzureichende Kundeninformation führt ausserdem vielfach dazu, dass die Bildqualität zu Hause nicht hält, was sie im Geschäft versprochen hat, wie die Schweizer Sonntagszeitung berichtet.

Dass ein HD-Fernseher nicht automatisch Bilder in HD-Qualität liefert, ist vielen Käufern der teuren Geräte nicht klar. Wenn man das normale Fernsehprogramm in High-Definition sehen will, muss das Bild erst für die Wiedergabe auf dem grossen Bildschirm aufbereitet werden. Um in High-Definition-Qualität fernzusehen, benötigt man also nicht nur einen HD-Fernseher, sondern auch einen HD-Player, der HD-Filme abspielen kann.

Kombination nötig

Nur die Kombination dieser Komponenten ergibt auch wirklich ein Bild, das mit Kinoqualität mithalten kann. Auch ein HD-Player, der an einen alten Fernseher angeschlossen wird, liefert keine optimalen Bilder.

Die Neuanschaffung dieser Geräte kann aber insgesamt kostspielig werden, und so warten viele Filmliebhaber noch damit, ihr Heimkino auf HD umzurüsten. Denn noch ist nicht entschieden, welches HD-Disk-Format sich durchsetzen wird.

Geringer Absatz in der Schweiz

Sony versucht mit seinem Blu-Ray-Format Marktführer zu werden, Toshiba setzt auf seine HD-DVDs. Um beide Unternehmen scharen sich Unterstützer aus der Film- und Videospielbranche - wer sich letztendlich durchsetzen wird, ist noch nicht klar. Diese Unsicherheit und der hohe Preis einer Umrüstung bremsen die Verkaufszahlen.

In den USA werden laut Marktforscher iSuppli dieses Jahr 2,6 Mio. HD-Abspielgeräte ausgeliefert, was im Vergleich zu 124 Mio. hergestellten DVD-Playern verschwindend gering ist. Dasselbe Bild bietet sich in Europa. In der Schweiz beispielsweise wurden zwischen Januar und Juni 2007 laut IHA-GfK nur 1'000 HD-Player verkauft, dafür aber 54'000 DVD-Player.

(ht/pte)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Cablecom kann noch nicht alle per HDTV anbieten.
Bern - Nach dem bereits auf ... mehr lesen
Zürich - Die Flimmerkiste erhält endlich ein scharfes Bild: Die Cablecom lanciert das hochaufgelöste Fernsehen (HDTV) ... mehr lesen
Die Cablecom will später noch weitere Sender über HDTV ausstrahlen.
Ergänzt wird das Angebot mit ausländischen Formaten.
EURO 2008 Bern - Ab Dezember 2007 steht ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Point Cloud Animation vom Makerspace ...
Publinews Plattform für Kreative  St. Gallen - Am 28. Oktober 2019 wird der Weltraum an der Fürstenlandstrasse 103 eröffnet. Es ist ein Makerspace, ein Treffpunkt, ein Co-Working für Kreative und ein Ort der Inspiration. Der Weltraum ist ein vielseitiges Konzept mit dem Ziel Entwicklern, Kreativen, Techies und Selbstständigen eine Plattform zum Arbeiten und Austauschen zu bieten. mehr lesen  
Publinews Bis vor wenigen Jahrzehnten gab es kein Internet. E-Mails waren ein Fremdwort, etwas zu Googlen bedeutet noch, dass man in die nächste Bücherei pilgerte, um in hunderten Fachbüchern nach einem Thema zu suchen. Heute läuft jeder noch kleine Schritt über das Internet ab. Wir telefonieren über das Internet, sehen Fern über das Internet, kommunizieren, kaufen ein und arbeiten im World Wide Web. mehr lesen  
Publinews Das Telefonmuseum Telephonica in Islikon erzählt die Geschichte der Telekommunikation von den Anfängen bis hin zur ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 0°C 8°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Basel 2°C 9°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen -2°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Bern 0°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Luzern 1°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 4°C 10°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Lugano 8°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten