Bereits 3.000 US-Lehrer nutzen Applikation
«Kaymbu» informiert Eltern live aus Klassenzimmer
publiziert: Freitag, 26. Feb 2016 / 19:30 Uhr
Klassenzimmer: Via App sind Eltern immer live dabei.
Klassenzimmer: Via App sind Eltern immer live dabei.

Die von einem MIT-Forscher entwickelte App «Kaymbu» verbindet Lehrer und Kinder im Klassenzimmer mit den Eltern - und das überaus erfolgreich. Bereits 3.000 Lehrer in den USA, die über 25.000 Schüler bis zum zwölften Lebensjahr unterrichten, nutzen die Software

«Das Feedback der Eltern, dass die App quasi ein Fenster in das Leben der Kinder ist, ist echt inspirierend», meint Kaymbu-Gründerin Kin Lo. Die Lehrer können Fotos und Videos ihrer Schüler einfach per Knopfdruck an registrierte Eltern senden. Darüber hinaus ermöglicht Kaymbu den Lehrern auch Newsletter, E-Mails, tägliche Beurteilungen oder auch Katastrophenfälle bekanntzugeben.

Da all diese Aufzeichnungen auch gespeichert und organisiert werden, kann die Anwendung auch dazu dienen, ein Portfolio eines Schülers anzulegen oder auch die Leistung des Lehrers in der Klasse zu überprüfen. Als Zugabe obendrauf für den Einstieg gibt es für jeden registrierten Lehrer in den Vereinigten Staaten ein iPad inklusive Kaymbu-App gratis dazu.

Vor allem Privatschulen fragen nach

Der wichtigste Markt für die App sind die privaten Schulen. Denn diese wollen Eltern mit immer neuen Angeboten davon überzeugen, dass sich die Kosten im Vergleich zu öffentlichen Schulen lohnen. Eines dieser Ziele ist es, ein stärkeres Engagement der Eltern für schulische Angelegenheiten aufzubauen. Blogs oder Elternportale eignen sich laut Lo hierzu nur bedingt.

(pte)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. 13
Die Commitment Rings werden via Smartphone-App registriert.
Die Commitment Rings werden via Smartphone-App ...
Ringe mit NFC-Technologie  Die von Cornetto entwickelten «Commitment Rings» verhindern, dass Pärchen getrennt voneinander Serien über das Streaming-Portal Netflix ansehen. 
«Prominence»  Forscher der Johns Hopkins University haben eine spezielle High-Heels-Prothese für Frauen mit amputierten Beinen entwickelt.  
Grosse Kulleraugen  Taipei - Der taiwanische Elektronik-Konzern Asus will mit einem sprechenden Roboter ins Geschäft mit dem vernetzten Zuhause ...  
Robo-Anhängsel unterstützt im Alltag Forscher des MIT Media Lab haben eine Roboter-Hand entwickelt, die bei Tätigkeiten des Alltags als dritte Hand ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Meine Anwälte sagen: "Aus einem Esel wird wird in tausend Jahren kein Golfisch, ... Di, 14.06.16 20:10
  • jorian aus Dulliken 1754
    Saudumm? Die Frage ist nur WER! Sie haben mich verleumdet. Sie haben übel über mich geredet! (Dies ... Di, 14.06.16 03:57
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Wer Kritik als persöliche Beleidigung empfindet, wer Kritik als mundtot-machen ... So, 12.06.16 12:24
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Sehr, sehr traurig... Für den Jorian ist eine Redaktion eine Anstalt, die Zenzur immer dann ... Mo, 06.06.16 21:11
  • mcdale aus St. Gallen 106
    Pech aber auch Mit den Freidenkern wollte man unabhängig erscheinen, vergass aber ... Fr, 03.06.16 11:36
  • Pacino aus Brittnau 730
    Gute, unzensierte Plattform . . . . . . es ist echt schade darum. Klar wurden gelegentlich Blogger auch ... Fr, 03.06.16 09:19
  • jorian aus Dulliken 1754
    Kein Mitleid! Die Redaktion hat zugeschaut, wie hier im Forum Menschen als Naz.is ... Fr, 03.06.16 02:59
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.egadgets.ch/ajax/home_col_3_1_4all.aspx?adrubIDs=597