Recon MOD
Head-up-Display für Skibrillen
publiziert: Donnerstag, 8. Dez 2011 / 15:09 Uhr

Vancouver - Recon Instruments hat ein Head-up-Display-System (HUD) für Skibrillen auf den Markt gebracht.

1 Meldung im Zusammenhang
Ein kleiner Screen, der in den Augenschutz eingelegt wird, kann Daten wie Geschwindigkeit und Sprungzeit sowie andere Informationen einblenden und sich mit dem Smartphone verbinden. Eine Radsport-Version soll im Sommer folgen.

Gadget misst «Airtime»

Lange schon wird an der Umsetzung von HUDs für Autos getüftelt, nun gibt es eine serienreife Umsetzung für Wintersportbrillen. MOD wird in die Brille eingelegt und erfasst mittels GPS, Gyroscop und tri-axialem Beschleunigungssensor verschiedene Daten in Echtzeit.

Dazu gehören unter anderem Position, Seehöhe, Temperatur, Geschwindigkeit, Laufzeit und «Airtime», die Zeit, die ein Ski- oder Snowboardfahrer bei einem Sprung in der Luft verbringt. Die Fahrtroute kann registriert werden und alle Aufzeichnungen können anschliessend per Recon-HQ-Software dargestellt und ausgewertet werden.

Verbindung mit Android-Smartphone möglich

Das Set kommt in zwei Ausführungen, MOD und MOD Live, wobei Letztere sich per Bluetooth an ein Android-Smartphone und zukünftig auch an kompatible Kameras anbinden kann. Damit wird es möglich, den Aufenthaltsort von Freunden anzuzeigen, Points-of-Interest abzurufen sowie durch die eigene Musik-Playliste zu schalten und Textnachrichten zu lesen. Die Steuerung erfolgt über ein Armband mit grossen Knöpfen, was die Bedienung mit Handschuhen erleichtern soll.

Der eingelegte Bildschirm bietet eine Auflösung von 428x240 Pixeln und ist so eingerichtet, dass er wie ein 14-Zoll-Display in etwa 1,5 Meter Entfernung erscheint.

Sommersport-Version folgt

Für die Verwendung empfiehlt der Hersteller eine «Recon ready»-Brille. Selbige sind derzeit als Modelle der Marken Briko, Uvex und Alpina zu haben. Recon MOD wird über verschiedene Retailer für rund 250 Euro, MOD Live für etwa 350 Euro verkauft. Im Sommer soll eine Version für den Radsport folgen, die Recon Instruments gemeinsam mit einem noch ungenannten Brillenhersteller vermarkten möchte.

(bert/pte)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Besucher erwarten zwei kompakte Tage, an denen sich alles um Digital Marketing und E-Business dreht.
Die Besucher erwarten zwei kompakte Tage, an denen sich ...
Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo  Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo sind das jährliche Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business. Am 5. und 6. April 2017, auf der Messe Zürich, vermitteln die Messen einen umfassenden Marktüberblick. mehr lesen 
Publinews Das Telefonmuseum Telephonica in Islikon erzählt die Geschichte der Telekommunikation von den Anfängen bis hin zur ... mehr lesen  
«Prominence»  Forscher der Johns Hopkins University haben eine spezielle High-Heels-Prothese für Frauen mit amputierten Beinen entwickelt. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 7°C 9°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt bedeckt
Basel 8°C 13°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
St. Gallen 5°C 7°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
Bern 9°C 10°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt bedeckt
Luzern 9°C 10°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt bedeckt
Genf 10°C 13°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Lugano 9°C 16°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten