Display mit 4,7 Zoll
HTC M7: Hersteller plant offenbar neues Spitzenmodell
publiziert: Donnerstag, 17. Jan 2013 / 23:49 Uhr
Gerüchte um HTC M7.
Gerüchte um HTC M7.

Konkurrenz zu Sony Xperia Z und Samsung Galaxy S4?

4 Meldungen im Zusammenhang
In der jüngsten Vergangenheit kämpfte HTC vor allem mit geringeren Smartphone-Absätzen und daraus resultierenden sinkenden Einnahmen. In diesem Jahr will es der taiwanesische Hersteller wieder wissen und mit neuen Produkten auf dem Markt angreifen. So wird für den Ende Februar im spanischen Barcelona stattfindenden Mobile World Congress (MWC) die Präsentation neuer Smartphones erwartet, die auf dem Android-Betriebssystem von Google basieren, nachdem es neue Windows Phones von HTC bereits seit Ende vergangenen Jahres gibt.

Details sickern bislang vor allem zum geplantem Spitzenmodell, dem HTC M7 durch, das es offenbar mit dem bereits Anfang Januar präsentierten Sony Xperia Z und dem für das Frühjahr erwarteten Samsung Galaxy S4 aufnehmen soll. Dabei geht HTC den Trend zu immer grösseren Displays nicht weiter mit und bleibt bei einer Diagonalen von 4,7 Zoll, die es auch beim HTC One XL bereits gibt. Der Touchscreen soll aber nun Full-HD-Auflösung bekommen.

1,7 GHz-Quad-Core-Prozessor mit 2 GB RAM

Das HTC M7 wird nach einem Bericht des Onlinemagazins Unwiredview einen Quad-Core-Prozessor von Qualcomm erhalten, der über eine Taktfrequenz von 1,7 GHz verfügt. Dazu kommen 2 GB Arbeitsspeicher und 32 GB interner Speicherplatz. Eine Speichererweiterung mittels microSD-Karten ist offenbar nicht vorgesehen.

Die Mobilfunk-Schnittstelle wird neben GSM und UMTS auch den LTE-Standard unterstützen. Für den Internet-Zugang gibt es darüber hinaus einen WLAN-Port. Spekuliert wird darüber hinaus über eine 13-Megapixel-Hauptkamera auf der Rückseite. Über die Auflösung einer zusätzlichen Frontkamera für Video-Chats ist nichts bekannt.

Jelly Bean mit Sense 5.0

Als Betriebssystem soll zum Zeitpunkt der Markteinführung Android 4.1 (Jelly Bean) eingesetzt werden. Dabei gibt es derzeit noch keine Hinweise darauf, wann HTC den Käufern seines neuen Spitzenmodells die Firmware-Version 4.2 anbieten wird, die beispielsweise für das Google Nexus 4 bereits verfügbar ist. Wie bei HTC gewohnt kommt auch die Sense-Benutzeroberfläche - jetzt voraussichtlich in der Version 5.0 - zum Einsatz.

Der Akku des Smartphones hat dem Bericht zufolge eine Kapazität von 2 300 mAh. Als Verkaufspreis für den amerikanischen Markt sind rund 600 Dollar im Gespräch. Unwiredview hat auch ein Foto zum HTC M7 veröffentlicht, auf dem jedoch zahlreiche zu einem Smartphone gehörende Details fehlen. Interessant sind in jedem Fall der weitgehende Verzicht auf Hardware-Tasten und der grosse Lautsprecher auf der Frontseite, der für eine vergleichsweise gute Klangqualität bei der Audio-Wiedergabe sorgen könnte.

(bert/teltarif.ch)

Kommentieren Sie jetzt diese egadgets.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Android-Tablet soll im Laufe des ... mehr lesen
Nach dem Sony Xperia Z soll es bald auch ein Xperia Tablet Z geben.
Sony Xperia Z, ZTE Grand S und Huawei Ascend D2 im Vergleich.
Kampf um das beste Super-Smartphone zwischen Japan und China. mehr lesen
Das Samsung Galaxy S4 soll ein bruchsicheres AMOLED-Display erhalten.
Nächste Galaxy-Generation könnte ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Best of Swiss Apps 2018
Best of Swiss Apps 2018
Bestenliste 2018  Analog zur Bestenliste im Rahmen der «Best of Swiss Web Awards» gibt es auch für «Best of Swiss Apps» eine Rangliste der Anbieter mit den meisten Punkten. Diese jährlich veröffentlichte ausführliche Darstellung der Schweizer Apps-Branche basiert auf dem Medaillenspiegel aller «Best of Swiss Apps»-Editionen. Die Bestenlisten von 'Best of Swiss Apps' und 'Best of Swiss Web' stehen jeweils für sich. mehr lesen 
Neue Domainendung am Start  Wir bieten wunderbare neue Möglichkeiten für innovative Startups und etablierte Applikationsanbieter ... mehr lesen  
.app Domains jetzt registrieren
Face4Job  Der junge italienische Hochschulabgänger Alessio Romeo hat mit Face4Job eine neue, als Arbeitsvermittlung dienende Online-Plattform entwickelt. mehr lesen  
Direkt auf dem Telefon  Mountain View - Google will nicht warten, bis Autohersteller alle ihre Modelle mit Software zur besseren Einbindung von Android-Smartphones ... mehr lesen  
Bisher konnte man Android Auto nur nutzen, wenn die Unterhaltungsanlage des Fahrzeugs oder ein Nachrüst-Gerät sie unterstützten.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 3°C 4°C Schneeschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen wolkig, aber kaum Regen
Basel 4°C 6°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass freundlich
St. Gallen 1°C 1°C gewittrige Schneeschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen Schneeregenschauer
Bern 2°C 4°C Schneeschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 3°C 4°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen Schneeregenschauer
Genf 4°C 5°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt
Lugano 6°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten