Device verfügt über 3D-Bewegungssensor
«Glance» verwandelt Armbanduhr in Smartwatch
publiziert: Freitag, 20. Jun 2014 / 09:30 Uhr / aktualisiert: Freitag, 20. Jun 2014 / 10:26 Uhr

Toronto - Das Device «Glance» verwandelt jede beliebige Armbanduhr blitzschnell in eine Smartwatch.

4 Meldungen im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Kickstarter
Hier finden Sie noch mehr Infos zu Glance.
kickstarter.com

Derzeit wird die kleine Einheit, welche aus einem Display, einem Akku, einem 3D-Bewegungsensor und verschiedenen Tasten besteht, in einer Kickstarter-Kampagne beworben. Das Gadget kann ganz einfach unter das Armband der Uhr geschoben werden und verfügt über eine Schnelllese-Technologie, die sich «Spritz» nennt.

Fitness-Funktionen integriert

Dank der Spritz-Technologie können bis zu 450 Wörter in einer Minute gelesen werden. Das LED-Display zeigt den Namen des Anrufers sowie eingegangene Textnachrichten an. Sollte der Nutzer gerade keine Zeit haben, so kann er durch Betätigung einer Taste entgangene Anrufe oder Textnachrichten mit einer vorgefertigten Schnellnachricht beantworten. Glance kann sich mit dem Smartphone synchronisieren und verfügt den Herstellern zufolge über eine Akkulaufzeit von einer ganzen Woche.

Die Entwickler haben auch zahlreiche Fitness-Funktionen in das handliche Tool integriert. Somit ist Glance in der Lage, die körperlichen Aktivitäten seines Trägers mithilfe eines 3D-Bewegungssensors mitzuverfolgen. Zusätzlich hat der Nutzer die Möglichkeit, sich täglich eine bestimmte Anzahl an Schritten als Ziel zu setzen oder ein Limit für das Sitzen einzustellen. Dadurch soll man zum regelmässigen Sport motiviert werden.

Motion-Control-System fur Computer

Der praktische Armbandzusatz ist zudem mit einem Motion-Control-System für den Computer ausgestattet. Dabei wird der Zeiger auf dem Bildschirm mithilfe von Handbewegungen gesteuert. Das Klicken erfolgt durch einen simplen «Daumenklick». Derzeit ist Glance für einen Preis von 70 Kanadischen Dollar (57 Franken) erhältlich und wird voraussichtlich im Oktober auf den Markt kommen.

(bg/pte)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese egadgets.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
eGadgets Stanford - Das Fitness-Armband «Pavlok» soll es mithilfe schwacher Elektroschocks erleichtern, sich positive Angewohnheiten ... mehr lesen
Pavlok bestraft seinen Träger mit Stromschlägen.
eGadgets Mumbai - Start-ups, die tragbare Elektronik, sogenannte «Wearables», entwickeln, boomen derzeit in Indien und schicken sich ... mehr lesen
Pittsburgh/Toronto - Die Smartphone-übliche Touchscreen-Steuerung ist auf kleineren Bildschirmen wie etwa auf einer ... mehr lesen
Smart Watches sind kurz vor dem Durchbruch.
«Embrace+»
«Embrace+» signalisiert Nutzern visuell ... mehr lesen
Das von Forschern der University of Bristol entwickelte Tool besteht aus zwei ...
«PowerShake»  Mithilfe von «PowerShake» lässt sich die Batterieladung eines mobilen Geräts kabellos mit anderen Personen und deren Geräten teilen. 
«Dritte Hand»  Forscher des MIT Media Lab haben eine Roboter-Hand entwickelt, die bei Tätigkeiten des Alltags als dritte Hand dient.  
Nintendo an der E3  Nintendo setzt in diesem Jahr an der E3 alles auf eine Karte und bringt exklusiv nur das neueste Zelda für die Wii U an die Spielmesse in Los Angeles. Ob der Game-Gigant aus Japan damit gross auftrumpft?  
Sony h.ear go in Lime Yellow: Unübersehbar und auch unüberhörbar.
Sony «h.ear go»  Halbwegs akzeptablen Klang tragbar zu machen ist das Ziel vieler Audio-Hersteller und die ...  
Titel Forum Teaser
  • Keikobald aus Memphis TN 1
    Was ist eine Partitur Diese Meldung ist nur bedingt richtig. Musiker benutzen keine ... Do, 04.02.16 18:20
  • keinschaf aus Wladiwostok 2820
    Euphemismus Normalerweise müssen technische Fortschritte nicht zeilenweise in ... Mi, 16.07.14 06:33
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Sinnbild einer fatalen Entwicklung Für digitales Spielen wird immer mehr Geld ausgegeben, und der ... Mo, 14.07.14 14:02
  • Believer aus Grenchen 53
    Total-Kontrolle der Waffen Es geht hier nicht nur um die Interessen einer sogenannten Waffenlobby. ... Fr, 30.05.14 22:47
  • keinschaf aus Wladiwostok 2820
    Traurig... ...aber Tatsache. Die beste Satire liefert die Realität. Di, 29.04.14 13:04
  • Sadotka aus Spreitenbach 1
    Bekannte Fälle? Gibt es irgendeinen bekannten Fall von Terrorismus im oder mithilfe des ... Sa, 11.01.14 22:38
  • keinschaf aus Wladiwostok 2820
    Selber Schuld, wer so ein Ding benutzt. Aber eine "Taschenlampen-App"? Heiliger ... Sa, 07.12.13 04:07
  • keinschaf aus Wladiwostok 2820
    Ein Segen? Einander short-messages zu schreiben, kann ja in Ordnung gehen, auch ... Mi, 27.11.13 12:08
Facebook plant einige Veränderungen.
DOSSIER Social Media Facebook: Kein Hinweis auf Nachrichten-Manipulation Washington - Eine interne Untersuchung ...
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 9°C 14°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 10°C 15°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
St. Gallen 7°C 11°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 7°C 14°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 8°C 14°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 8°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Lugano 10°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten