Für Extremsportler: Robustes Outdoor-Notebook
publiziert: Donnerstag, 16. Sep 2010 / 08:34 Uhr
Der Algiz XRW hält auch Klettertouren aus.
Der Algiz XRW hält auch Klettertouren aus.

Lidkoping - Der schwedische Outdoor-Elektronikspezialist Handheld Group hat mit dem Algiz XRW einen Mobilrechner vorgestellt, der extrem hart im Nehmen ist.

2 Meldungen im Zusammenhang
Das Gerät ist versiegelt und hält Wasser, Staub, extremen Temperaturen und sogar Stürzen aus 1,2 Meter Höhe stand. Dabei wiegt es mit nur 1,5 Kilogramm kaum mehr als die meisten handelsüblichen Netbooks.

Videotelefonie in der Einöde

Das Algiz XRW verfügt über ein mattes Display mit 10,1 Zoll Diagonale, das durch eine spezielle Bildschirmtechnologie namens «MaxView» dem Hersteller zufolge auch im freien gut lesbar ist. Bei der CPU handelt es sich um einen zwei GHz schnellen Intel Atom Prozessor. Auf eine konventionelle Festplatte wurde verzichtet, stattdessen werden Daten auf eine SSD mit einer Kapazität von 64 Gigabyte gespeichert. Dies hat den Vorteil, dass keine beweglichen Teile innerhalb des Massenspeichers Defekte verursachen können.

Das Outdoor-Notebook ist mit zwei Gigabyte DDR2-Arbeitsspeicher ausgestattet und stellt über Bluetooth, WLAN und GPS Verbindung zur Aussenwelt her. Es kann optional auch mit einem 3G-Modem ausgerüstet werden. Eine eingebaute Webcam mit zwei Megapixel Auflösung ermöglicht Videotelefonie in unwirtlichen Gegenden. Als Betriebssystem kommt Windows 7 Ultimate zum Einsatz.

Versiegelung schützt vor Sand, Staub und Wasser

Der Akku des Algiz XRW hat eine Kapazität von 57,6 Wattstunden und ermöglicht damit laut Hersteller eine Laufzeit von rund acht Stunden. Sowohl die Tastatur als auch das Touchpad des stossfesten Outdoor-Notebooks werden mit LEDs beleuchtet und sind versiegelt, sodass das Algiz XRW geschützt vor gefährlichen Umwelteinflüssen ist. Es ist Sand-, Staub- und wasserdicht. Es erträgt Temperaturen zwischen -21 und 70 Grad Celsius. Das Gerät kann ab sofort vorbestellt werden und wird ab Dezember ausgeliefert.

Über den Preis hüllt man sich bei der Handheld Group derzeit noch in Schweigen. «Das Ziel von Handheld ist es, die besten robusten Produkte zu einem günstigen Preis anzubieten», sagt Handheld-CEO Jerker Hellstrom. Betrachtet man aber das Preisniveau der Toughbooks von Panasonic, so ist davon auszugehen, dass auch das Algiz XRW Notebook kein Schnäppchen sein wird.

(fkl/pte)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Point Cloud Animation vom Makerspace ...
Publinews Plattform für Kreative  St. Gallen - Am 28. Oktober 2019 wird der Weltraum an der Fürstenlandstrasse 103 eröffnet. Es ist ein Makerspace, ein Treffpunkt, ein Co-Working für Kreative und ein Ort der Inspiration. Der Weltraum ist ein vielseitiges Konzept mit dem Ziel Entwicklern, Kreativen, Techies und Selbstständigen eine Plattform zum Arbeiten und Austauschen zu bieten. mehr lesen  
Publinews Bis vor wenigen Jahrzehnten gab es kein Internet. E-Mails waren ein Fremdwort, etwas zu Googlen bedeutet noch, dass man in die nächste Bücherei pilgerte, um in hunderten Fachbüchern nach einem Thema zu suchen. Heute läuft jeder noch kleine Schritt über das Internet ab. Wir telefonieren über das Internet, sehen Fern über das Internet, kommunizieren, kaufen ein und arbeiten im World Wide Web. mehr lesen  
Publinews Das Telefonmuseum Telephonica in Islikon erzählt die Geschichte der Telekommunikation von den Anfängen bis hin zur heutigen digital vernetzten Gesellschaft. Besuchen Sie uns und erleben Sie Telefongeschichte zum Anfassen, zum Hören und zum Fühlen - spannend inszeniert für Gross und Klein. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 3°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Basel 4°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt sonnig
St. Gallen 1°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Bern 4°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Luzern 3°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Genf 5°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Lugano 8°C 8°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten