Übernahme des Start-Ups «Coin»
Fitbit kauft Spezialisten für mobiles Bezahlen
publiziert: Donnerstag, 19. Mai 2016 / 22:52 Uhr

San Francisco - Fitbit will seine Fitness-Bänder und Uhren in Zukunft mit einer Bezahlfunktion ausstatten. Der Wearable-Marktführer kündigte am Donnerstag die Übernahme des darauf spezialisierten Start-ups Coin an.

In die Modellpalette dieses Jahres werde die Funktionalität allerdings noch nicht integriert werden, räumte Fitbit ein. Das Unternehmen aus San Francisco ist der Marktführer im Geschäft mit sogenannten Wearables - Technik, die man direkt am Körper trägt.

Die 4,8 Millionen Fitness-Bänder und Uhren brachten Fitbit nach Berechnungen der Analysefirma IDC im ersten Quartal einen Marktanteil von fast 25 Prozent. Der chinesische Smartphone-Anbieter Xiaomi mit seinen günstigen Fitness-Bändern folgt mit 3,7 Millionen Geräten. Von der Apple Watch wurden nach IDC-Schätzungen im vergangenen Quartal 1,5 Millionen Stück verkauft.

(kjc/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Besucher erwarten zwei kompakte Tage, an denen sich alles um Digital Marketing und E-Business dreht.
Die Besucher erwarten zwei kompakte Tage, an denen sich ...
Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo  Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo sind das jährliche Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business. Am 5. und 6. April 2017, auf der Messe Zürich, vermitteln die Messen einen umfassenden Marktüberblick. mehr lesen 
Publinews Das Telefonmuseum Telephonica in Islikon erzählt die Geschichte der Telekommunikation von den Anfängen bis hin zur heutigen digital vernetzten ... mehr lesen  
Ringe mit NFC-Technologie  Die von Cornetto entwickelten «Commitment Rings» verhindern, dass Pärchen getrennt voneinander Serien über das Streaming-Portal Netflix ansehen. mehr lesen  
«Prominence»  Forscher der Johns Hopkins University ... mehr lesen  
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (502) Ungültiges Gateway.
Source: http://www.egadgets.ch/ajax/home_col_2_1_4all.aspx?ajax=1&adrubIDs=597
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 5°C 10°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Basel 4°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 5°C 8°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Bern 2°C 10°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Luzern 4°C 10°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf -1°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 3°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten