Ein Ladegerät für «alle» Geräte
publiziert: Donnerstag, 20. Mai 2010 / 17:25 Uhr

Viele kennen das Problem: Man besitzt ein Handy, einen MP3-Player, eine Digitalkamera, einen Media-Player - und alle Geräte benötigen dringend ein passendes Aufladkabel. Nur: welches Kabel passt zu welchem Gerät? Oder: Man ist bei Freunden unterwegs und steht plötzlich mit leerem Handy-Akku in der Wohnung.

Das PW1130 lädt Handys, MP3-Player und Digitalkameras gleichzeitig auf.
Das PW1130 lädt Handys, MP3-Player und Digitalkameras gleichzeitig auf.
7 Meldungen im Zusammenhang
Der Hersteller One for All macht jetzt Schluss mit dem Kabel-Wirrwarr: Der Universal Multi Charger PW1130 kann diverse Geräte wie Handys, MP3-Player, Media Player und Digitalkameras aufladen - und das sogar gleichzeitig.

Ermöglicht wird dies durch drei unabhängig voneinander ladende Ports für mobile Geräte. Insgesamt sieben mitgelieferte Anschluss-Adapter sollen dabei sicherstellen, dass zahlreiche Geräte bedient werden können.

Laut Herstellerangaben stehen etwa Micro- und Mini-USB-Stecker sowie Adapter für Nokia- und Sony-Ericsson-Handys sowie für das iPhone und den iPod zur Verfügung. Wenn das Gerät dennoch nicht an das Universal-Ladekabel passt, können weitere Stecker im Online-Shop des Herstellers nachbestellt werden.

LED-Anzeigen weisen auf den jeweiligen Ladestatus der drei verschiedenen Ports hin. Sind die Geräte vollständig aufgeladen, wechselt die Ladestation in den Energiesparmodus. Wahlweise kann auch eine Schnellladefunktion ausgewählt werden.

Der PW1130 Universal Multi Charger von One For All ist zum Preis von knapp 50 Euro (UVP) im Handel zu haben.

(Michael Fuhr/teltarif.ch)

Kommentieren Sie jetzt diese egadgets.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Brüssel/Frankfurt - Seit heute besitzt ... mehr lesen
Die neue europäische Norm: Micro-USB Anschluss an einem Nokia-Smartphone.
Weniger Ladegeräte - weniger Müll.
Brüssel - Der Weg für einheitliche ... mehr lesen
iPhone- und iPod-Zubehör bekannt ... mehr lesen
Der P-Flip Power Dock ist ab sofort bei ausgewählten Händlern erhältlich.
eGadgets Osaka - Der japanische Elektronikkonzern Fujitsu hat angekündigt, schon 2012 Technologie auf den Markt zu bringen, die das kabellose Aufladen von Mobilgeräten ermöglicht. mehr lesen 
Das Nokia Bicycle Charger Kit.
Nokia stellt neue Mobiltelefone seiner ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Point Cloud Animation vom Makerspace ...
Publinews Plattform für Kreative  St. Gallen - Am 28. Oktober 2019 wird der Weltraum an der Fürstenlandstrasse 103 eröffnet. Es ist ein Makerspace, ein Treffpunkt, ein Co-Working für Kreative und ein Ort der Inspiration. Der Weltraum ist ein vielseitiges Konzept mit dem Ziel Entwicklern, Kreativen, Techies und Selbstständigen eine Plattform zum Arbeiten und Austauschen zu bieten. mehr lesen  
Publinews Bis vor wenigen Jahrzehnten gab es kein Internet. E-Mails waren ein Fremdwort, etwas zu Googlen bedeutet noch, dass man in die nächste Bücherei pilgerte, um in hunderten Fachbüchern nach einem Thema zu suchen. Heute läuft jeder noch kleine Schritt über das Internet ab. Wir telefonieren über das Internet, sehen Fern über das Internet, kommunizieren, kaufen ein und arbeiten im World Wide Web. mehr lesen  
Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo  Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo sind das jährliche Gipfeltreffen für Digital ... mehr lesen  
Die Besucher erwarten zwei kompakte Tage, an denen sich alles um Digital Marketing und E-Business dreht.
Publinews Das Telefonmuseum Telephonica in Islikon erzählt die Geschichte der Telekommunikation von den Anfängen bis hin zur heutigen digital vernetzten ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 15°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 17°C 33°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 15°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 14°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 16°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 17°C 32°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Lugano 20°C 32°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten