Archäologie
Drohnen vermessen Grabungsorte
publiziert: Donnerstag, 21. Aug 2014 / 08:08 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 21. Aug 2014 / 09:16 Uhr
Die berühmten Nazca-Linien wurden erst in diesem Jahrhundert vermessen.
Die berühmten Nazca-Linien wurden erst in diesem Jahrhundert vermessen.

Der technologische Fortschritt von ferngesteuerten Flugdrohnen birgt auch abseits militärischer Einsätze vielseitiges Anwendungspotenzial. Ein bahnbrechendes Drohnen-Projekt liefert detailgetreue 3D-Karten der Umgebung von Grabungsorten.

5 Meldungen im Zusammenhang
In der peruanischen Provinz Chepén führen Archäologen derzeit ein interessantes Projekt durch. Die Wissenschaftler greifen auf eine eigene kleine Drohnen-Flotte zurück, um teilweise schwer zugängliche oder gar verschüttete Areale von bedeutenden Ausgrabungsstätten mittels Wärmebildkameras und GPS-Sensoren millimetergenau zu vermessen. Dank des gesammelten hochaufgelösten Bildmaterials lassen sich dann detailgetreue 3D-Karten der jeweiligen Umgebung erstellen, die für die weitere Forschung von unschätzbarem Wert sind.

Drohnen lösen zentrales Problem

«Die Drohnen helfen uns dabei, ein zentrales Problem der Archäologie zu lösen», zitiert die New York Times den Vizeminister für Kulturerbe in Peru, Luis Jaime Castillo Butters. «Endlich kann man fliegen, wann, wo, wohin, in welchem Winkel und aus jedem Grund, den man will, um das Bild zu bekommen, das man schon immer haben wollte», freut sich der Politiker, der sich auch leidenschaftlich als Archäologe betätigt. «Mit konventionellen Methoden brauchen Forscherteams oft mehrere Monate, um für Kosten von mehreren tausenden Dollar einen einzigen Ausgrabungsort zu vermessen. Dasselbe können wir nun mithilfe von Drohnen in weniger als zehn Minuten erledigen», streicht Castillo die Vorteile des neuen Ansatzes hervor.

Acht Mini-Helikopter

Dass der Einsatz von ferngesteuerten Drohnen aus archäologischer Sicht enorm vielversprechend sein kann, hat der peruanische Vizeminister eigenen Angaben zufolge schon 2012 während eines Forschungsaufenthalts in Schweden erkannt. Damals hatten ihm russische Kollegen erstmals ein leistungsfähiges Computerprogramm präsentiert, das in der Lage war, hunderte einzelne Fotos innerhalb kurzer Zeit zu einem akkuraten 3D-Gesamtbild zusammenzufügen. «Ich habe sofort realisiert, dass sich mittels dieser Methode unglaublich detaillierte Aufnahmen von antiken Tempeln, Befestigungsanlagen und Grabstätten produzieren lassen», erinnert sich Castillo.

Nach dieser Erkenntnis hat der Experte sofort damit begonnen, mit Drohnen zu experimentieren. «Als erstes habe ich mir lediglich ein einziges Gerät von Sharper Image um 100 Dollar gekauft», schildert der Wissenschaftler. Heute hat er eigenen Angaben zufolge eine ganze Flotte von insgesamt acht Mini-Helikoptern zur Verfügung, die alles in allem knapp 20.000 Dollar (rund 15.046 Euro) Wert sein sollen. «Ich hoffe, bald auf 20 Stück aufstocken zu können», so Castillo.

Schnell und kostengünstig

Nicht nur der Archäologe hat erkannt, dass sich Drohnen besonders gut dafür eignen, relativ schnell und kostengünstig zu sehr detaillierten Luftaufnahmen von besonderen Orten zu kommen. In der sizilianischen Küstenstadt Siracusa hat etwa das Istituto per i Beni Archeologici e Monumentali erst vor wenigen Wochen den Plan gefasst, die kulturellen und archäologischen Sehenswürdigkeiten der Stadt dreidimensional zugänglich zu machen. Auch hier sollen Drohnen eingesetzt werden, um die nötigen Fotos des Gebiets anzufertigen.

 

(jz/pte)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese egadgets.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
New York - Der US-Nachrichtensender CNN darf Drohnen für die Beschaffung von Bildern und Informationen testen. Die ... mehr lesen
Die Drohnen würden völlig neue Möglichkeiten für Filmaufnahmen von Grossereignissen sowie sportlichen und kulturellen Aktionen bieten.
Die «Small UAV Coalition» setzt sich einen sinnvollen rechtlichen Rahmen als Ziel.
eGadgets Washington - Kleine Flugdrohnen finden zwar immer grössere Verbreitung, doch fliegen sie in rechtlich nicht wirklich sauber ... mehr lesen
Da staunte der 50-jährige Anatolier Mustafa Bozdemir nicht schlecht als er bei Renovierungsarbeiten eines ... mehr lesen
Unterirdische Stadt in Anatolien.
Einsatz in den Vereinigten Staaten bereits in zwei Jahren vorgesehen. (Archivbild)
Washington - Kommerzielle Drohnen im Luftraum der USA sollen bald zum Alltag gehören. Risikokapitalgeber wie Tim ... mehr lesen
Bergen - Forscher am Centre for Integrated Petroleum Research (CIPR) der Universität Bergen und der ... mehr lesen
Aufnahmen ermöglichen präzise geologische 3D-Modelle. (Symbolbild)
Computersimulation mit mehr dahinter
xirrus GmbH
Buchzelgstrasse 36
8053 Zürich
Surgical & Industry Microscope Systems
Laut der Umfrage würden sich 13 Prozent der Befragten Waren aus dem Einzelhandel per Drohne liefern lassen.
Laut der Umfrage würden sich 13 Prozent der Befragten Waren ...
Digitalverband BITKOM  Geht es nach dem Willen des Grossteils der Verbraucher, könnten Logistik-Drohnen schon morgen mit der Zustellung von Waren beginnen. 
Dünnwandigerer Bau  Forscher des Max-Planck-Instituts für Eisenforschung (MPIE) haben einen neuartigen metallischen ...  
Damit könnten sich Bauteile aus Metall künftig dünnwandiger konstruieren und dadurch Ressourcen schonen lassen.
2014 gelang es der Forschergruppe mit Zellulose-Filterpapier bereits, grosse Viren wie etwa den Influenza-Virus aus dem Wasser zu entfernen.
Günstiger, Natürlicher Zugang zu Trinkwasser  Eine neue Methode zur Filterung von Wasser könnte 748 Mio. Menschen helfen, mit günstigem, ...  
eGadgets «Indoor Pollution»  Das in Trento beheimatete Start-up UpSens hat eine mobile Vorrichtung zur Messung von Emissionen ...  
Titel Forum Teaser
  • Keikobald aus Memphis TN 1
    Was ist eine Partitur Diese Meldung ist nur bedingt richtig. Musiker benutzen keine ... Do, 04.02.16 18:20
  • keinschaf aus Wladiwostok 2820
    Euphemismus Normalerweise müssen technische Fortschritte nicht zeilenweise in ... Mi, 16.07.14 06:33
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Sinnbild einer fatalen Entwicklung Für digitales Spielen wird immer mehr Geld ausgegeben, und der ... Mo, 14.07.14 14:02
  • Believer aus Grenchen 53
    Total-Kontrolle der Waffen Es geht hier nicht nur um die Interessen einer sogenannten Waffenlobby. ... Fr, 30.05.14 22:47
  • keinschaf aus Wladiwostok 2820
    Traurig... ...aber Tatsache. Die beste Satire liefert die Realität. Di, 29.04.14 13:04
  • Sadotka aus Spreitenbach 1
    Bekannte Fälle? Gibt es irgendeinen bekannten Fall von Terrorismus im oder mithilfe des ... Sa, 11.01.14 22:38
  • keinschaf aus Wladiwostok 2820
    Selber Schuld, wer so ein Ding benutzt. Aber eine "Taschenlampen-App"? Heiliger ... Sa, 07.12.13 04:07
  • keinschaf aus Wladiwostok 2820
    Ein Segen? Einander short-messages zu schreiben, kann ja in Ordnung gehen, auch ... Mi, 27.11.13 12:08
Facebook plant einige Veränderungen.
DOSSIER Social Media Facebook: Kein Hinweis auf Nachrichten-Manipulation Washington - Eine interne Untersuchung ...
High Speed Vision Kameras
AOS Technologies AG
Täfernstrasse 20
5405 Baden - Dättwil
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 9°C 14°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 10°C 15°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
St. Gallen 7°C 11°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 7°C 14°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 8°C 14°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 8°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Lugano 10°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten