Weniger Filme verkauft
Der Schweizer Videomarkt schrumpft
publiziert: Donnerstag, 8. Sep 2011 / 10:26 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 8. Sep 2011 / 11:17 Uhr
Es wurden weniger DVDs gekauft.
Es wurden weniger DVDs gekauft.

Pratteln BL - Der Schweizer Videomarkt ist trotz steigender Nachfrage nach Blu-Ray-Filmen im ersten Halbjahr 2011 insgesamt geschrumpft. Der Umsatz am Kaufmarkt fiel um 13,8 Prozent auf 124,1 Mio. Franken, wie der Schweizerische Video-Verband am Donnerstag mitteilte.

2 Meldungen im Zusammenhang
Der Rückgang sei einerseits darauf zurückzuführen, dass gegenüber 2010 absolute Kassenschlager wie «Avatar» oder «Twilight» gefehlt hätten, andererseits das schöne Wetter die Konsumentinnen und Konsumenten zu weniger Käufen anregte, hiess es. Der Absatz fiel um 11,8 Prozent auf 5,8 Millionen Bildtonträger.

Die Blu-Ray-Discs erzielten inzwischen einen Anteil von 13,1 Prozent am Absatz. Während die Zahl der verkauften Blu-Ray-Discs um 40,3 Prozent stieg, wuchs der Umsatz mit 25,2 Prozent auf 20,5 Mio. Fr. deutlich weniger schnell.

Meistverkaufter Film war die zweitletzte Harry-Potter-Verfilmung «Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 1». Für das zweite Halbjahr erwartet der Video-Verband mit Blick auf anstehende Veröffentlichungen von «Top-Titeln» eine Erholung des Marktes.

(bg/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Pratteln BL - Obwohl immer mehr ... mehr lesen
Blu-Ray-Verkaufsschlager: Avatar.
Die DVD löst langsam aber sicher die VHS-Kassette ab.
Zürich - Der Boom in der Schweizer ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Point Cloud Animation vom Makerspace ...
Publinews Plattform für Kreative  St. Gallen - Am 28. Oktober 2019 wird der Weltraum an der Fürstenlandstrasse 103 eröffnet. Es ist ein Makerspace, ein Treffpunkt, ein Co-Working für Kreative und ein Ort der Inspiration. Der Weltraum ist ein vielseitiges Konzept mit dem Ziel Entwicklern, Kreativen, Techies und Selbstständigen eine Plattform zum Arbeiten und Austauschen zu bieten. mehr lesen  
Smart Point of Interests by domains.ch  St. Gallen - Am Dienstag, 3. September 2019, findet der dritte nationale Digitaltag mit mehr als 150 kostenlosen ... mehr lesen  
Interactive Point Cloud der Altstadt St. Gallen mit Informationen von DOMAINS.CH
Die Besucher erwarten zwei kompakte Tage, an denen sich alles um Digital Marketing und E-Business dreht.
Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo  Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo sind das jährliche Gipfeltreffen für Digital ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 2°C 14°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Basel 6°C 17°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 4°C 15°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Bern 3°C 15°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Luzern 3°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Genf 6°C 17°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
Lugano 8°C 14°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt bedeckt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten