Cray und Intel kooperieren bei Supercomputern
publiziert: Donnerstag, 1. Mai 2008 / 09:10 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 1. Mai 2008 / 09:57 Uhr

Santa Clara/Seattle - Die Unternehmen Cray und Intel haben eine mehrjährige Zusammenarbeit im Bereich High Performance Computing (HPC) bekannt gegeben.

Intel und Cray haben sich mehrere Billiarden Rechenoperationen pro Sekunde zum Ziel gesetzt.
Intel und Cray haben sich mehrere Billiarden Rechenoperationen pro Sekunde zum Ziel gesetzt.
1 Meldung im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Die 500 besten Supercomputer der Welt

top500.org

Im Rahmen der Zusammenarbeit wollen Intel und Cray neue Technologien für den Supercomputing-Bereich entwickeln, wobei ein Fokus auf Multi-Core-Technologien liegen wird.

Gegenüber US-Medien haben Unternehmensvertreter anlässlich der Ankündigung davon gesprochen, die «schnellsten Multi-Petascale-Systeme der Welt» anzustreben - Supercomputer also, die mehrere Brd. Rechenoperationen pro Sekunde ausführen können.

Erklärtes Ziel von Cray und Intel ist, innerhalb der nächsten Jahre eine Reihe von HPC-Systemen und -Technologien zu entwickeln. Die technologische Forschung wird dabei laut Unternehmen die Bereiche Multi-Core-Processing und verbesserte Interconnects umfassen.

Konkrete Angaben werden noch vermieden

Die Kombination der Stärken von Cray und Intel «wird HPC-Nutzern erlauben, zukünftige Xeon- und andere Intel-Prozessoren zu nutzen», so Patrick Gelsinger, Senior VP und General Manager von Intels Digital Enterprise Group. Die aus der Kooperation hervorgehenden HPC-Systeme sollen zur Lösung komplexer Probleme etwa aus den Bereichen Wissenschaft und Ingenieurswesen dienen.

Konkrete Angaben zu Systemen vermeiden die Unternehmen noch. US-Medien kolportieren, dass die ersten durch die Zusammenarbeit entstehenden Intel-basierten Cray-Superrechner nicht vor 2011 erhältlich sein werden.

Supercomputer zu Anfang des nächsten Jahrzehnts

Die Kooperation mit Intel «stärkt Crays Vision im Bereich adaptives Supercomputing, während wir uns in den Cascade-Zeitrahmen und weiter bewegen», meint jedenfalls Cray-CEO Peter Ungaro. Damit spricht er das Cascade-Programm an, das von der Defense Advanced Research Projects Agency gefördert wird.

Relativ günstige Supercomputer zum Anfang des nächsten Jahrzehnts auf den Markt zu bringen ist das erklärte Ziel des Cascade-Programms. Gegenüber US-Medien wurde angedeutet, dass dabei Intel-Prozessoren zum Einsatz kommen dürften.

Mit Intel und Cray kooperieren zwei echte Grössen im Supercomputing-Bereich. Über zwei Drittel der Systeme in der Liste der Top 500 Supercomputer http://www.top500.org (Siehe Service-Box) nutzen aktuell (Stand November 2007) Intel-Prozessoren.

Cray wiederum galt besonders in den 1970ern und 1980ern als Inbegriff des Supercomputer-Herstellers. Anfang des Monats hat das Unternehmen einen Supercomputer mit AMD-Prozessoren angekündigt, der 2009 zumindest an der Petaflop-Marke kratzen wird.

(tri/pte)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Santa Clara - Der Prozessorenriese ... mehr lesen
Intel will leistungsfähige Handy-Prozessoren bauen.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Eine komplizierte Angelegenheit für einen Roboter: Hilfe beim Anziehen ...
Wissenschaftler des Computer Science and Artificial Intelligence Laboratory (CSAIL) des MIT haben kürzlich einen neuen Algorithmus entwickelt, der einem Roboter hilft, effiziente Bewegungspläne zu finden, um die körperliche Sicherheit seines menschlichen Gegenübers zu gewährleisten. mehr lesen 
Insgesamt sind nun 254 Satelliten im Orbit.
OneWeb schliesst seine «Five to 50»-Mission ab, um Regionen nördlich des 50. Breitengrades abzudecken, darunter Grossbritannien, ... mehr lesen  
Forscher:innen des Computer Science and Artificial Intelligence Laboratory (CSAIL) am MIT haben einen sensiblen Teppich entwickelt, der erkennen kann, in ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 8°C 12°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebelfelder
Basel 8°C 13°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebelfelder
St. Gallen 7°C 10°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebelfelder
Bern 7°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebelfelder
Luzern 8°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebelfelder
Genf 8°C 14°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebelfelder
Lugano 8°C 19°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten