CES: Elektronikmesse wird zum Mediengipfel
publiziert: Samstag, 8. Jan 2011 / 16:13 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 9. Jan 2011 / 22:31 Uhr
Besuchte die CES: Medienmogul Rupert Murdoch. (Archiv)
Besuchte die CES: Medienmogul Rupert Murdoch. (Archiv)

Las Vegas - Der US-Sportsender ESPN nutzt die diesjährige CES in Las Vegas, um sein neues 3D-TV-Programm vorzustellen und ist damit nur ein Beispiel dafür, dass die Elektronikmesse auch für Medienunternehmen immer mehr an Bedeutung gewinnt.

5 Meldungen im Zusammenhang
Während sich noch vor Jahren ausschliesslich Elektronikhersteller trafen, um ihre neuen Produkte vorzustellen, sind mittlerweile Medienmogule wie Rupert Murdoch und Jeffrey Bewkes und Konzerne wie Google oder Verizon Stammgäste auf der Messe. Das Ziel ist es, durch gemeinsame Strategien von Beginn an Vorteile für beide Seiten zu erzielen.

Hollywood-Inhalte

Die Bedeutung der Messe für die Medienbranche ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Das liegt vor allem an der Einsicht der Elektronik-Hersteller, dass sie ihre Verkäufe durch die Zusammenarbeit mit den Content-Anbietern besser verkaufen können. «So viele unserer Geräte sind von den Inhalten abhängig, die aus Hollywood kommen», so Karen Chupka von der Electronics Association.

Doch auch für die Content-Anbieter ist es mittlerweile unerlässlich, über den Stand der Technik Bescheid zu wissen. «Man muss wissen, welche Bildschirme es heute gibt und welche es morgen geben wird, und der Ort, um das zu erfahren, ist die CES», so Bryan Burns, Verantwortlicher für 3D-Inhalte bei ESPN.

Hand in Hand

«Es dreht sich immer noch alles um Beziehungen, und die werden beim Abendessen nach der Messe aufgebaut», so Bernard Gershon, Präsident der Beratungsfirma GershonMedia. «Diese Beziehungen sind nützlich, um Vereinbarungen für die Vermarktung der Next-Generation-Technologien zu treffen.» Solche strategischen Allianzen gelten mittlerweile als wichtiger Grundstein der Branchen. Die Elektronik- und Unterhaltungindustrie würden «buchstäblich Hand in Hand arbeiten», so Chupka.

(sl/pte)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese egadgets.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Es wuselt an der CES.
eGadgets Las Vegas - Auf der diesjährigen ... mehr lesen
Las Vegas - Kabel-TV-Anbieter sind ... mehr lesen
Streaming-Dienste setzen die Kabelanbieter unter Druck.
Asus erzielte den besten Wert.
Las Vegas - Greenpeace hat anlässlich der Elektronikmesse CES die dritte Auflage der Studie «Towards Green Electronics» veröffentlicht. Darin kürt die Umweltschutzorganisation die ... mehr lesen
Las Vegas - 3D-Fernsehen ohne Brille, eine historische Kehrtwende bei Microsoft ... mehr lesen
Steven Sinofsky und Mike Angiulo von Microsoft präsentieren neue Windows-Computer an der CES 2011.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Besucher erwarten zwei kompakte Tage, an denen sich alles um Digital Marketing und E-Business dreht.
Die Besucher erwarten zwei kompakte Tage, an denen sich ...
Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo  Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo sind das jährliche Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business. Am 5. und 6. April 2017, auf der Messe Zürich, vermitteln die Messen einen umfassenden Marktüberblick. mehr lesen 
Publinews Das Telefonmuseum Telephonica in Islikon erzählt die Geschichte der Telekommunikation von den Anfängen bis hin zur heutigen digital vernetzten ... mehr lesen  
«Prominence»  Forscher der Johns Hopkins University haben eine spezielle High-Heels-Prothese für Frauen mit amputierten Beinen entwickelt. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 8°C 17°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Basel 9°C 17°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
St. Gallen 7°C 15°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Bern 7°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Luzern 10°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Genf 9°C 19°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel sonnig
Lugano 12°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten