565 Gramm leichte Mini-LED-Projektor
BenQ Joybee GP2: Der Beamer fürs iPhone
publiziert: Montag, 23. Jan 2012 / 14:35 Uhr

BenQ hat am Rande der deutschen CeBIT Preview in München mit dem Joybee GP2 die zweite Generation des Mini-LED-Projektors vorgestellt. Mit ihm ist es Möglich, mobil Bilder von einem iPhone per Beamer an eine Wand zu werfen.

2 Meldungen im Zusammenhang
BenQ hat am Rande der deutschen CeBIT Preview in München mit dem Joybee GP2 die zweite Generation des Mini-LED-Projektors vorgestellt. Mit ihm ist es Möglich, mobil Bilder von einem iPhone per Beamer an eine Wand zu werfen. Die Verbindung zwischen iPhone oder iPod wird über eine Dockingstation hergestellt. Dadurch, dass das Gerät nur 565 Gramm wiegt, kann der Nutzer ihn auch vergleichsweise leicht mitnehmen.

Die Ausstattung des Joybee GP2

Er ist ausgestattet mit 3LED-Projektionstechnik, ist 720p HD-ready, liefert eine WXGA-Auflösung von 1280 mal 800 und bringt 200 ANSI Lumen Helligkeit an die Wand. Die Lebensdauer der Lampe wird mit 20 000 Stunden angegeben. Zu seinem Feature-Umfang gehört ebenfalls eine Multimedia-Konnektivität über HDMI, ein SD-Kartenslot sowie ein USB Reader. Die Bedienung kann über eine Fernbedienung erfolgen.

Die Inbetriebnahme soll per Plug-and-Play erfolgen, die Darstellung kann an der Wand auf einer Diagonale von bis zu 160 Zoll (etwa 4 Meter!) erfolgen. Damit die Nutzung wirklich mobil erfolgen kann, gibt es optional erhältlich einen Akku-Pack. Er wurde entwickelt, um dem Anwender bei voll aufgeladener Batterie drei Stunden Grossbild-Projektion bei 100 ANSI Lumen Helligkeit zu ermöglichen. Der Ton kann unterwegs über zwei integrierte 2-Watt-Stereo-Lautsprecher wiedergegeben werden. Alternativ gibt es nur eine Kopfhörerbuchse für den Audioausgang.

Zum Lieferumfang gehören Multimedia-Anwendungen, die fast jedes Home-Entertainment- und Multimedia-Gerät unterstützen und so Videos, Fotos und Musikdateien bis hin zu MS-Office- und PDF-Dokumenten verarbeiten können. Die USB-Display-Funktion soll es dem Anwender ermöglichen, den Computer über ein USB-Kabel mit dem Joybee GP2 zu verbinden, ohne spezielle Treiber installieren zu müssen. Die USB-File-Transfer-Funktion hilft dabei, Multimedia-Dateien vom Computer auf den 2 GB grossen Onboard-Speicher zu übertragen, um den Transport zu erleichtern. Der Joybee GP2 ist ab kommenden Monat im Handel sowie im Laufe des ersten Quartals 2012 in allen Apple-Stores und im Apple-Online-Store für empfohlene 599 Euro (gut 720 Franken) erhältlich.

(Thorsten Neuhetzki/teltarif.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Burbank - Das Team von Disney Research zeigt mit seiner neuesten Entwicklung, SideBySide, einen möglichen Weg in die ... mehr lesen
Laser-Minibeamer.
eGadgets Redmond - Das Unternehmen MicroVision hat mit dem «Showwx+» einen Laser-Minibeamer vorgestellt, der Inhalte von ... mehr lesen
Markierung: Mobile Data rekonstruiert Epidemien.
Markierung: Mobile Data rekonstruiert Epidemien.
Orange Group und Sonatel helfen bei einmaliger Präzision in Tests  Die mit einer Simulations-Software generierte Auswertung von mobilen Daten kann Epidemien exakt rekonstruieren und dabei helfen, Strategien gegen die Verbreitung dieser zu testen. Das zeigt ein aktuelles Forschungsprojekt der französischen École Polytechnique Fédérale de Lausanne. 
Computer aus den 70er Jahren  Washington - Die Atomstreitkräfte der USA benutzen teilweise noch vollkommen veraltete Computer und Floppy-Disks. Dies moniert der ...  
Die Floppy-Laufwerke sollen bis Ende 2017 ausgetauscht werden. (Symbolbild)
Infrarotaufnahmen als Orientierungshilfe  Lausanne - Ein Forscherteam der EPFL arbeitet an einem Schutzvisier für Feuerwehrleute, der einen ...  
Nintendo an der E3  Nintendo setzt in diesem Jahr an der E3 alles auf eine Karte und bringt exklusiv nur das ...
Link ist zurück!
Titel Forum Teaser
  • Keikobald aus Memphis TN 1
    Was ist eine Partitur Diese Meldung ist nur bedingt richtig. Musiker benutzen keine ... Do, 04.02.16 18:20
  • keinschaf aus Wladiwostok 2820
    Euphemismus Normalerweise müssen technische Fortschritte nicht zeilenweise in ... Mi, 16.07.14 06:33
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Sinnbild einer fatalen Entwicklung Für digitales Spielen wird immer mehr Geld ausgegeben, und der ... Mo, 14.07.14 14:02
  • Believer aus Grenchen 53
    Total-Kontrolle der Waffen Es geht hier nicht nur um die Interessen einer sogenannten Waffenlobby. ... Fr, 30.05.14 22:47
  • keinschaf aus Wladiwostok 2820
    Traurig... ...aber Tatsache. Die beste Satire liefert die Realität. Di, 29.04.14 13:04
  • Sadotka aus Spreitenbach 1
    Bekannte Fälle? Gibt es irgendeinen bekannten Fall von Terrorismus im oder mithilfe des ... Sa, 11.01.14 22:38
  • keinschaf aus Wladiwostok 2820
    Selber Schuld, wer so ein Ding benutzt. Aber eine "Taschenlampen-App"? Heiliger ... Sa, 07.12.13 04:07
  • keinschaf aus Wladiwostok 2820
    Ein Segen? Einander short-messages zu schreiben, kann ja in Ordnung gehen, auch ... Mi, 27.11.13 12:08
Die App Snapchat ist vor allem bekannt für sich selbst löschende Fotos. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Snapchat sammelt 1,8 Milliarden bei Investoren ein Los Angeles - Die App Snapchat steht vor ...
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 10°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Basel 9°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
St. Gallen 11°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Bern 8°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Luzern 12°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen vereinzelte Gewitter
Genf 9°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Lugano 13°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten