TDSS bietet Sicherheit durch smarte Befehle und Vernetzung mit Eltern
Beifahrer 2.0: App für Teens im Auto
publiziert: Mittwoch, 11. Feb 2015 / 08:04 Uhr

Die für den Strassenverkehr entwickelte App «TDSS» hilft jungen Fahrern mit Anweisungen und Warnungen im Auto, ohne dass eine erwachsene Begleitperson anwesend sein muss. Eltern werden in speziellen Fällen sogar von der Software, die an der University of Minnesota entwickelt wurde, benachrichtigt.

2 Meldungen im Zusammenhang
«Ein besonderer Vorteil ist hierbei, dass ablenkende Phänomene wie Tefefonieren, SMS-Schreiben und Internet-Surfen unterbunden werden und somit die Konzentration auf den Strassenverkehr ermöglicht wird. Die Benachrichtigung an die Eltern ist kritisch zu betrachten, da somit in die Privatsphäre des jeweiligen Fahrers eingegriffen wird», erklärt Klaus Robatsch vom Kuratorium für Verkehrssicherheit.

Eltern stets auf Abruf

Das «Teen Driver Support System» soll die Anzahl von Unfällen, die von Fahranfängern verursacht werden, künftig deutlich reduzieren. Ganze zehn Jahre dauerte die Entwicklung für die App, die während des Fahrens Telefonie und Text-Nachrichten gänzlich unterbindet. TDSS gibt ausserdem Anweisungen wie etwa «Reduce speed», wenn der Fahrer Verkehrsregeln missachtet. Erfolgt nach dem Hinweis keine Besserung, werden die Eltern von der App kontaktiert. In zwei Studien wurde die mögliche Sicherheit durch TDSS getestet.

«Fahranfänger gehören auch bei uns zu einer jener Gruppen, die am häufigsten im Unfallgeschehen aufscheinen. Zudem ist in den letzten Jahren das Unfallmerkmal »Ablenkung und Unachtsamkeit« bis auf Platz 2 vorgerückt. Daher ist jedes technische System, aber auch andere Hilfsmittel wie Apps, die zur Erhöhung der Verkehrssicherheit beitragen, zu forcieren», so Robatsch. Drei Teenager-Gruppen mit unterschiedlichem Support-Umfang mussten sich in der Studie mit dem Auto durch den Strassenverkehr bewegen.

Lohnende Aussichten

Eine Gruppe erhielt keine technische Unterstützung, eine zweite bekam ausschliesslich «in-vehicle-Feedback», während die dritte Gruppe darüber hinaus auch mit den Eltern vernetzt war. Es stellte sich heraus, dass die komplett vernetzten Teenager siginifikant vorsichtiger fuhren, während die erste Gruppe oftmals ein hohes Risiko einging. Obwohl es bereits einige Apps gibt, die für mehr Verkehrssicherheit sorgen können, ist nur ein sehr geringer Teil davon wissenschaftlich gestützt.

«Unter Gleichaltrigen ist man rasch als »Loser« geoutet und wird die App nicht auf dem eigenen Handy downloaden lassen oder nach Erstversuchen wieder rasch entfernen. Ein US-Autohersteller hat schon vor Jahren einen ähnlichen Versuch gestartet, indem er eine Art 'Speedcontrol' für Fahranfänger programmierbar gemacht hat - das Modell war nicht gerade heiss begehrt bei Fahranfängern», so Marion Seidenberger vom ÖAMTC. Die Entwickler des Support-Systems hoffen trotzdem, dass die kommerzielle Version der App bereits gegen Ende des Jahres auf dem Markt erscheint. Vor allem unter Eltern ist die Nachfrage bereits sehr gross.

(bert/pte)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Bei Verkehrsunfällen sind im ersten Halbjahr 2014 weniger Personen ... mehr lesen
Bei den Velofahrern hat die Zahl der schweren Unfälle zugenommen. (Symbolbild)
Verantwortungsbewusste zahlen geringere Prämienbeiträge.
Versicherungen Mittels GPS-Signal will die britische Automobile Assiciation (AA) künftig das Fahrverhalten von Autofahrern beobachten und ... mehr lesen
Die professionelle SMS-Businesslösung
aspsms.com
Katharinengasse 10
9000 St. Gallen
Verkaufen Sie uns Ihr Handy, Tablet oder iPod
Die professionelle und zeitgemässe Zweifaktor-Authentisierung
Die App sucht für den User nach der passenden Hilfskraft in der Umgebung. (Symbolbild)
Die App sucht für den User nach der ...
In 50 Minuten zur passenden Putzfrau  Der junge Mailänder Hochschulabgänger Gabriele Di Bella hat mit «Il mio Supereroe» («Mein Superheld») eine neue App entwickelt, über die sich binnen kürzester Zeit gut ausgebildete Aushilfskräfte für den Haushalt finden lassen. Ziel ist es, Notstandssituationen im Alltag zu vermeiden. 
Geofencing machte es möglich  Boston - Abtreibungsgegner machen Frauen in US-Kliniken für Schwangerschaftsabbrüche ...  
Durch eine App fanden Abtreibungsgegener raus, wo sich die Frauen befinden.
Ab kommenden Herbst gilt die Zusammenlegung der beiden Systeme.
Der Durchbruch  Zürich/Bern - Nach zwei Monaten Verhandlungen ist ein Durchbruch gelungen: Die beiden Schweizer Bezahl-Apps Twint und Paymit fusionieren. Die ...  
Social Media Funktionen jüngst deutlich erweitert  Los Angeles - Die App Snapchat steht vor einer weiteren Milliarden-Geldspritze. Das Unternehmen mit täglich über 100 Millionen Nutzern ...  
Die App Snapchat ist vor allem bekannt für sich selbst löschende Fotos. (Symbolbild)
EGADGETS: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • Keikobald aus Memphis TN 1
    Was ist eine Partitur Diese Meldung ist nur bedingt richtig. Musiker benutzen keine ... Do, 04.02.16 18:20
  • keinschaf aus Wladiwostok 2820
    Euphemismus Normalerweise müssen technische Fortschritte nicht zeilenweise in ... Mi, 16.07.14 06:33
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Sinnbild einer fatalen Entwicklung Für digitales Spielen wird immer mehr Geld ausgegeben, und der ... Mo, 14.07.14 14:02
  • Believer aus Grenchen 53
    Total-Kontrolle der Waffen Es geht hier nicht nur um die Interessen einer sogenannten Waffenlobby. ... Fr, 30.05.14 22:47
  • keinschaf aus Wladiwostok 2820
    Traurig... ...aber Tatsache. Die beste Satire liefert die Realität. Di, 29.04.14 13:04
  • Sadotka aus Spreitenbach 1
    Bekannte Fälle? Gibt es irgendeinen bekannten Fall von Terrorismus im oder mithilfe des ... Sa, 11.01.14 22:38
  • keinschaf aus Wladiwostok 2820
    Selber Schuld, wer so ein Ding benutzt. Aber eine "Taschenlampen-App"? Heiliger ... Sa, 07.12.13 04:07
  • keinschaf aus Wladiwostok 2820
    Ein Segen? Einander short-messages zu schreiben, kann ja in Ordnung gehen, auch ... Mi, 27.11.13 12:08
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
Der schnellste iPhone Reparaturservice der Schweiz.
iPhone SOS
Badhausstrasse 40
2503 Biel/Bienne
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 12°C 18°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Basel 13°C 18°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen bewölkt, etwas Regen
St. Gallen 11°C 17°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Bern 12°C 15°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Luzern 13°C 17°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Genf 11°C 15°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bewölkt, etwas Regen
Lugano 14°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten