«Mr Postman»
App versendet Briefe via Smartphone
publiziert: Donnerstag, 5. Dez 2013 / 09:23 Uhr
In der Post wird der Brief auf neutralem, weissem A4-Papier ausgedruckt und versendet.(Symbolbild)
In der Post wird der Brief auf neutralem, weissem A4-Papier ausgedruckt und versendet.(Symbolbild)

San Francisco/Wien - Mit der App «Mr Postman» lassen sich Briefe in Grossbritannien ab sofort per iPhone oder iPad verschicken. Der Brief wird vom User auf dem mobilen Gerät getippt und an die Post weitergeleitet.

2 Meldungen im Zusammenhang
Dort wird er auf neutralem, weissem A4-Papier ausgedruckt und im Namen des Auftraggebers versendet. Eine persönliche Note erhält der Brief durch eine manuelle Unterschrift, die mit dem Finger via Touchscreen hinzugefügt wird.

Sendungsverlauf abrufbar

«Einen ähnlichen Service bieten wir bereits seit mehreren Jahren in Form von E-Postkarten an. Dabei können selbst geschossene Fotos samt Urlaubsgrüsse in Papierform verschickt werden», so Michael Homola von der Österreichischen Post gegenüber pressetext. Für 2014 sei ein Relaunch geplant, im Zuge dessen auch die Möglichkeit der manuellen Unterschrift eingeführt werden soll. «Gebastelt wird ebenfalls an einer Funktion, die aufgenommene und versendete Videos mittels QR-Code auf Postkarten druckt», verrät Homola.

Mr Postman bietet auch verschiedene Briefvorlagen für die Korrespondenz mit Unternehmen, die es den Usern in kürzester Zeit erlauben, professionell aussehende Briefe an Banken, Ämter und diverse Firmen zu versenden. Tritt die Sendung ihren Weg durch das britische Postnetz an, wird der Nutzer informiert und kann über die App auf Kopien bereits gesendeter Briefe zugreifen. Mittels PayPal werden je nach Briefart umgerechnet zwischen ca. 1,45 und 2,05 Schweizer Franken verrechnet. Bisher ist die kostenlose App nur für iOS verfügbar.

Briefe erzeugen Nostalgie

Propeller Mobile, die Erfinder der «Mr Postman»-Anwendung hoffen, mit ihrer Entwicklung eine Brücke zwischen der Generation der Digital Natives und jener ihrer Eltern und Grosseltern zu schlagen. Laut CEO Martin Loat ist die App unter jenen sehr beliebt, denen zwar die Zeit fehlt, Sendungen zum Postamt zu bringen, die aber trotzdem nicht auf «Old School»-Briefe verzichten möchten. Auch einige Kinder haben die App bereits genutzt - um Wunschlisten an Santa Claus zu schicken. Homola fügt hinzu: «Solche Dienste sind für Nutzer wertvoll, weil sie Nostalgie mit modernen Geräten wie dem iPhone verbinden.»

(ig/pte)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Mit der Sommer- und Ferienzeit stellt sich wieder die Gewissensfrage: Schickt man den Zuhausegebliebenen eine gute ... mehr lesen
Ein hübsches Café, ein einheimisches Getränk und die Sonne scheint ins Gesicht - schöne Umstände, um eine Postkarte zu schreiben.
Der zugestellte Code ersetzt die Briefmarke.
Bern - Die Schweizerische Post lanciert die SMS-Briefmarke: Kundinnen und Kunden ... mehr lesen
Markierung: Mobile Data rekonstruiert Epidemien.
Markierung: Mobile Data rekonstruiert Epidemien.
Orange Group und Sonatel helfen bei einmaliger Präzision in Tests  Die mit einer Simulations-Software generierte Auswertung von mobilen Daten kann Epidemien exakt rekonstruieren und dabei helfen, Strategien gegen die Verbreitung dieser zu testen. Das zeigt ein aktuelles Forschungsprojekt der französischen École Polytechnique Fédérale de Lausanne. 
Link ist zurück!
Nintendo an der E3  Nintendo setzt in diesem Jahr an der E3 alles auf eine Karte und bringt exklusiv nur das ...  
«PowerShake»  Mithilfe von «PowerShake» lässt sich die Batterieladung eines mobilen Geräts kabellos mit anderen Personen und deren Geräten teilen.  
Titel Forum Teaser
  • Keikobald aus Memphis TN 1
    Was ist eine Partitur Diese Meldung ist nur bedingt richtig. Musiker benutzen keine ... Do, 04.02.16 18:20
  • keinschaf aus Wladiwostok 2820
    Euphemismus Normalerweise müssen technische Fortschritte nicht zeilenweise in ... Mi, 16.07.14 06:33
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Sinnbild einer fatalen Entwicklung Für digitales Spielen wird immer mehr Geld ausgegeben, und der ... Mo, 14.07.14 14:02
  • Believer aus Grenchen 53
    Total-Kontrolle der Waffen Es geht hier nicht nur um die Interessen einer sogenannten Waffenlobby. ... Fr, 30.05.14 22:47
  • keinschaf aus Wladiwostok 2820
    Traurig... ...aber Tatsache. Die beste Satire liefert die Realität. Di, 29.04.14 13:04
  • Sadotka aus Spreitenbach 1
    Bekannte Fälle? Gibt es irgendeinen bekannten Fall von Terrorismus im oder mithilfe des ... Sa, 11.01.14 22:38
  • keinschaf aus Wladiwostok 2820
    Selber Schuld, wer so ein Ding benutzt. Aber eine "Taschenlampen-App"? Heiliger ... Sa, 07.12.13 04:07
  • keinschaf aus Wladiwostok 2820
    Ein Segen? Einander short-messages zu schreiben, kann ja in Ordnung gehen, auch ... Mi, 27.11.13 12:08
Facebook plant einige Veränderungen.
DOSSIER Social Media Facebook: Kein Hinweis auf Nachrichten-Manipulation Washington - Eine interne Untersuchung ...
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 10°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Basel 11°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
St. Gallen 11°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
Bern 9°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Luzern 12°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Genf 10°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Lugano 13°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten