App der Woche - Kindle for iPhone
publiziert: Mittwoch, 16. Dez 2009 / 08:49 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 16. Dez 2009 / 10:14 Uhr

Die meisten, vor allem technisch versierte Leser, kennen wohl Kindle von Amazon. Kindle soll das Buch ergänzen, oder gar gänzlich ersetzen. Elektronische Ausgaben von Bücher und Zeitschriften können auf das Gerät geladen werden und so bequem unterwegs im Zug oder daheim gelesen werden, ohne das man mehrere schwere Bücher mit sich schleppen muss.

6 Meldungen im Zusammenhang
Seit dieser Woche gibt es nun offiziell ein Kindle von Amazon für das iPhone als App . Das Programm funktioniert wie der grosse Bruder Kindle (www.amazon.com/gp/feature.html). Die iPhone- und iPod-touch-Besitzer können mit der kostenlosen Amazon-Software Bücher aus einer Auswahl von mehr als 360'000 Ausgaben im Kindle Store probelesen, kaufen und schliesslich herunterladen.

In der App kann der Leser aus sechs verschiedenen Schriftgrössen auswählen, ebenso die Anzahl der Wörter pro Zeile. So ist gewährleistet, dass jeder Leser den Text bestmöglich, nach den eigenen Bedürfnissen, lesen kann. Wer möchte kann in dem Programm Kindle for iPhone auch Notizen und Markierungen anbringen, wo immer man diese als nötig befindet. Ebenso verhält es sich mit Lesezeichen.
 
Etliche Pendler haben bereits von der Zeitung aus Papier auf die iPhone-Ausgabe der jeweiligen Lieblingszeitung umgestellt. Mit Kindle for iPhone lassen sich nun auch dicke und schwere Bücher bequem überall mitnehmen. Ob man nun das Lesen auf dem kleinen Bildschirm für Komfortable beurteilen kann oder nicht, muss wohl jeder für sich herausfinden.

 

 

 

 




(Renato Mitra/news.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese egadgets.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Mit dem iPad hat Apple am Mittwochabend seinen lange erwarteten Apple-Tablet ... mehr lesen
Das Display des Apple iPad ist das technologisch ausgereifteste in dieser Produktklasse.
eGadgets Bern - Nach Amazon und Sony springt auch die Swisscom auf den Zug mit elektronischen Büchern und Zeitungen auf. Dafür spannt der Telekomkonzern mit den grössten Schweizer Verlagen zusammen, um deren Inhalte auch unterwegs verfügbar zu machen. mehr lesen 
Cupertino - Während Unternehmen ... mehr lesen
Der Kindle sorgt für positive Prognosen: Die Rezession beeinträchtigt den wirtschaftlichen Erfolg von Amazon nicht.
San Francisco - Der weltgrösste Online-Versandhändler Amazon hat mitten in der Wirtschaftskrise ein weiteres Mal Gewinn und Umsatz kräftig gesteigert. Ein Grund: Amazons Lesegerät für elektronische Bücher «Kindle» war zuletzt der bestverkaufte Artikel des US-Konzerns. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
eBook: «Genau das Richtige für zwischendurch in der U-Bahn oder in der Warteschlange».
eGadgets Der Verlag Kein&Aber veröffentlicht ... mehr lesen
Verkaufen Sie uns Ihr iPhone, iPad oder iPod
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
.app Domains jetzt registrieren
.app Domains jetzt registrieren
Neue Domainendung am Start  Wir bieten wunderbare neue Möglichkeiten für innovative Startups und etablierte Applikationsanbieter im In- und Ausland. Attraktive deinname.app Domains können nun ab sofort für nur 29.- CHF pro Jahr bei uns registriert werden. mehr lesen 
WLAN-Patente verletzt  Das renommierte California Institute of Technology (Caltech) wirft dem Technologieriesen Apple ... mehr lesen  
Die Anzahl der betroffenen Geräte ist enorm.
Face4Job  Der junge italienische Hochschulabgänger Alessio Romeo hat mit Face4Job eine neue, als Arbeitsvermittlung dienende Online-Plattform entwickelt. mehr lesen  
«Britney Spears: American Dream»  Der Popstar mischt mit in der Welt der Apps mit. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich -3°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 1°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 2°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern -2°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern -1°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 1°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 3°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten