Android-Applikation steuert Lego-Roboter
publiziert: Donnerstag, 14. Okt 2010 / 09:13 Uhr
Kinder sollen zum Programmieren animiert werden.
Kinder sollen zum Programmieren animiert werden.

Klagenfurt - Besitzer des LEGO-Roboterkits NXT Mindstorm dürfen sich freuen. Ab sofort gibt es mit MINDdroid eine kostenlose Applikation, die Android-Smartphones in Steuerungskonsolen verwandelt.

1 Meldung im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
LegoLego
Einmal installiert und per Bluetooth mit dem NXT-Kit verbunden, kann der LEGO-Roboter direkt vom Handy aus gelenkt werden. Die Bedienung erfolgt mittels Drehen und Kippen des Handyscreens. Mithilfe der Befehlstaste kann zudem der Motor für Zusatzfunktionen gestartet werden.

Spielerischer Zugang im Vordergrund

«Die Applikation ist ursprünglich entstanden, da ich Jugendlichen einen spielerischen Zugang zum Programmieren und zur Technik ermöglichen wollte», erklärt der österreichische HTL-Professor Günther Hölzl. Hölzl zeichnet massgeblich für die Entwicklung der Applikation verantwortlich, die mittlerweile auch vom Lego-Mindstorms-Team offiziell abgesegnet und freigegeben wurde.

Kindern und Jugendliche

Neben dem Herunterladen der Applikation über den Android Market haben die Entwickler die Applikation unter der GPLv3-Lizenz zur freien Modifikation bereitgestellt. Laut Hölzl steht die Entwicklung der Applikation erst am Anfang. So habe man bereits eine Erweiterung getestet, die es Kindern und Jugendlichen ermöglicht, selbst programmierten Code auf dem Roboter auszuführen, der wiederum mit der Handyapplikation kommuniziert. Auch die Ansteuerung mehrerer NXT-Kits, um eine komplexere Aufgabe zu lösen, sei vorstellbar so Hölzl gegenüber pressetext.

(ade/pte)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Billund - Ein neues Bauset von Lego ... mehr lesen
Kindersoftware-Experte Thomas Feibel begrüsst das «charmante Konzept».
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Best of Swiss Apps 2018
Best of Swiss Apps 2018
Bestenliste 2018  Analog zur Bestenliste im Rahmen der «Best of Swiss Web Awards» gibt es auch für «Best of Swiss Apps» eine Rangliste der Anbieter mit den meisten Punkten. Diese jährlich veröffentlichte ausführliche Darstellung der Schweizer Apps-Branche basiert auf dem Medaillenspiegel aller «Best of Swiss Apps»-Editionen. Die Bestenlisten von 'Best of Swiss Apps' und 'Best of Swiss Web' stehen jeweils für sich. mehr lesen 
Neue Domainendung am Start  Wir bieten wunderbare neue Möglichkeiten für innovative Startups und etablierte Applikationsanbieter ... mehr lesen  
.app Domains jetzt registrieren
Face4Job  Der junge italienische Hochschulabgänger Alessio Romeo hat mit Face4Job eine neue, als Arbeitsvermittlung dienende Online-Plattform entwickelt. mehr lesen  
Direkt auf dem Telefon  Mountain View - Google will nicht warten, bis Autohersteller alle ihre Modelle mit Software zur besseren Einbindung von Android-Smartphones ausstatten. Die Funktionen soll es demnächst auch in einer App direkt auf dem Telefon geben. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 11°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 13°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 11°C 19°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 11°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 12°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf 13°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 18°C 28°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten