Betriebssystem für Multimedia-Tablets
Android 3.0: Google stellt Honeycomb offiziell vor
publiziert: Donnerstag, 3. Feb 2011 / 19:38 Uhr

Google hat wie angekündigt das neue Android-3.0-Betriebssystem für Multimedia-Tablets vorgestellt, das auch unter dem Arbeitstitel Honeycomb bekannt ist.

6 Meldungen im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Android Market Webstore
Apps für Android.
market.android.com

Waren bislang nur einige Details der neuen Firmware bekannt, so wurde die neueste Android-Entwicklung nun in nahezu allen Einzelheiten vorgestellt. Schon auf den ersten Blick zeigt sich, dass es sich bei Honeycomb um eine Neuentwicklung handelt. Die Benutzeroberfläche wurde völlig neu gestaltet und bietet nun auch ein Multitasking-Menü mit Vorschau-Fenster für die einzelnen Applikationen, die gerade im Hintergrund laufen.

Direkt auf dem Homescreen befinden sich unter anderem Widgets, die Einblick auf die jeweils nächsten Termine, die im Kalender gespeichert sind, geben, sowie auf die im Google-Mail-Postfach eingegangenen E-Mails. Ein anderes Widget stellt Bookmarks da.

Neues Notification-System für Honeycomb

Neu bei Android 3.0 Honeycomb ist auch ein Notification-System, das offensichtlich ähnlich wie die Push-Benachrichtigungen funktioniert, die man vom Apple iPhone bzw. iPad kennt. Die Benachrichtigungen erfolgen über einen kurzen Hinweis-Ton, der auch dann zu hören ist, wenn der Nutzer beispielsweise gerade Musik mit dem Tablet hört.

Erwartungsgemäss hat Google auch den grösseren Bildschirm gegenüber einem Smartphone für die Google-Mail-Anwendung berücksichtigt. Wird das Tablet im Querformat gehalten und im E-Mail-Menü eine Nachricht geöffnet, so werden am linken Rand alle Konversationen angezeigt, während den Rest des Touchscreens die jeweilige E-Mail ausfüllt.

Verbessert wurde bei Android 3.0 auch die Grafik-Aufbereitung. Das wurde während der Präsentation des Betriebssystems unter anderem anhand der zum Betriebssystem gehörenden YouTube!-App demonstiert.

Neuer Video-Chat als Pendant zu Apples Facetime

Sofern das Tablet neben einer Kamera auf der Rückseite auch über eine Frontkamera verfügt, sind darüber auch Video-Chats möglich. Dabei erfolgt die Verbindung offenbar über den bereits bekannten GoogleTalk-Service. Nicht bekannt ist, ob Google die Videotelefonie - wie Apple bei Facetime - auf den WLAN-Internet-Zugang beschränkt oder ob der Service auch über die Mobilfunknetze genutzt werden kann.

Android Market jetzt auch via Internet verfügbar

Neben dem neuen Betriebssystem stellte Google im Rahmen des heutigen Events auch den Android Market Webstore vor. Dieser ist unter der Adresse market.android.com bereits erreichbar und soll es ermöglichen, Anwendungen nicht nur am Smartphone- oder Tablet-Display, sondern auch am PC-Bildschirm zu suchen.

Mit dem Android Market Webstore gleicht Google einen bisherigen Nachteil gegenüber der iOS-Plattform von Apple aus, bei der es alternativ zum Smartphone, Tablet oder Multimedia-Player auch über die iTunes-Software am PC oder Mac möglich ist, nach Anwendungen zu suchen und diese zu kaufen. Auch die Blackberry AppWorld ist alternativ zum Handy auch über den Internet-Browser am PC verfügbar.

Neu ist im Android Market zudem die Möglichkeit, Zusatzdienste aus einer Applikation heraus zu kaufen. Ein ähnliches Angebot gibt es auch bei iOS von Apple, wo beispielsweise Anbieter von Navigations-Programmen Kartenmaterial zusätzlicher Länder freischalten, wenn aus der Anwendung heraus eine entsprechende Option erworben wird.

(Markus Weidner/Thomas Michel/teltarif.ch)

Kommentieren Sie jetzt diese egadgets.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Huawei prescht als erster ... mehr lesen
Tablet und Multimedia-Wundertüte..
Suboptimaler Start: Den Android-Tablets hat das iPad 2 die Luft aus den Segeln genommen.
Seit mittlerweile über einem Monat ... mehr lesen
eGadgets Google nimmt mit der jüngst vorgestellten Version 3.0 seines ... mehr lesen
Motorola XOOM.
Das neue Samsung Galaxy Tab 2.
Samsung schickt sich an, mit dem neuen Samsung Galaxy Tab 2 ein würdiges neues Mitglied der Galaxy-Familie auf den Markt zu bringen. Das Tablet der 10-Zoll-Klasse macht auf den ersten und ... mehr lesen
eGadgets Toshiba legt wie die Konkurrenz ... mehr lesen
Kann Full-HD, besitzt zwei Kameras, das neueste Android sowie HDMI: Toshiba Tablet.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Bald soll es kommen: Das neue iPad 2 von Apple.
Knapp einen Monat vor dem Mobile ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Best of Swiss Apps 2018
Best of Swiss Apps 2018
Bestenliste 2018  Analog zur Bestenliste im Rahmen der «Best of Swiss Web Awards» gibt es auch für «Best of Swiss Apps» eine Rangliste der Anbieter mit den meisten Punkten. Diese jährlich veröffentlichte ausführliche Darstellung der Schweizer Apps-Branche basiert auf dem Medaillenspiegel aller «Best of Swiss Apps»-Editionen. Die Bestenlisten von 'Best of Swiss Apps' und 'Best of Swiss Web' stehen jeweils für sich. mehr lesen 
Neue Domainendung am Start  Wir bieten wunderbare neue Möglichkeiten für innovative Startups und etablierte Applikationsanbieter ... mehr lesen  
.app Domains jetzt registrieren
Face4Job  Der junge italienische Hochschulabgänger Alessio Romeo hat mit Face4Job eine neue, als Arbeitsvermittlung dienende Online-Plattform entwickelt. mehr lesen  
Bisher konnte man Android Auto nur nutzen, wenn die Unterhaltungsanlage des Fahrzeugs oder ein Nachrüst-Gerät sie unterstützten.
Direkt auf dem Telefon  Mountain View - Google will nicht warten, bis Autohersteller alle ihre Modelle mit Software zur besseren Einbindung von Android-Smartphones ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 18°C 28°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Basel 19°C 29°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 17°C 26°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 17°C 28°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 19°C 27°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Genf 19°C 30°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 20°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten