And the Oscar goes to... iPhone!
publiziert: Mittwoch, 24. Feb 2010 / 11:38 Uhr
Alles Wissenswerte für Filmfreaks mit der Oscar 2010 App.
Alles Wissenswerte für Filmfreaks mit der Oscar 2010 App.

Nein, keine Angst. Das iPhone hat keinen der begehrten Filmpreise abgeräumt und macht den Filmstars auch keine Konkurrenz.

4 Meldungen im Zusammenhang
Nein, keine Angst. Das iPhone hat keinen der begehrten Filmpreise abgeräumt und macht den Filmstars auch keine Konkurrenz.

Aber am 7. März 2010 werden die Oscars ein weiteres mal an die Macher der Filmszene übergeben und die Vorfreude wird begleitet von der iPhone Application The Official 2010 Oscars®!

Da ist alles enthalten was Filmfreunde für die beliebte Filmpreisverleihung brauchen. Alle Nominierten-Listen und Insider-Informationen zu jedem nominierten Film und Schauspieler. Es gibt auch Vorschaufilme und man kann eigene Tipps und Vorlieben zu möglichen Gewinner via Facebook, Twitter, und E-Mail teilen. Alle Tipps der Filmfans werden in einer Statistik ausgewertet und Ihr könnt Live mitverfolgen wie Filmfreunde aus aller Welt die Preise verteilen würden.

Die offizielle Oscar 2010 App ist genau das richtige um Filmfans bis zur Verleihung des berühmtesten Filmpreises zu unterhalten.

(Renato Mitra/news.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese egadgets.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Das iPhone bleibt Spitzenreiter.
Waterloo - Gut ist nicht gut genug: ... mehr lesen
Bald ist Valentinstag und besonders die männlichen Leser kommen einmal mehr unter Leistungsdruck. Gerne würde man die Dame des Herzens wieder überraschen und wenn möglich natürlich schöner als im vergangenen Jahr. mehr lesen 
Mit True City von Nike werden nicht ... mehr lesen
Mit der Nike App «True City» die besten Ausgeh- oder Shopping-Tipps anzeigen lassen.
Verkaufen Sie uns Ihr iPhone, iPad oder iPod
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Anzahl der betroffenen Geräte ist enorm.
Die Anzahl der betroffenen Geräte ist enorm.
WLAN-Patente verletzt  Das renommierte California Institute of Technology (Caltech) wirft dem Technologieriesen Apple vor, WLAN-Patente verletzt zu haben. In einer Klage, in der auch der Chip-Hersteller Broadcom beschuldigt wird, soll der Streit nun vor Gericht ausgefochten werden. mehr lesen 
Face4Job  Der junge italienische Hochschulabgänger Alessio Romeo hat mit Face4Job eine neue, als Arbeitsvermittlung dienende Online-Plattform entwickelt. mehr lesen  
Alben werden für private und öffentliche Zwecke digitalisiert  Stanley - Die neue App «Clixta» will verhindern, dass antike Bilder in der Schublade verstauben. mehr lesen  
Die App-Begründer hoffen, dass einige antike Bilder auch der Öffentlichkeit freigeben werden.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 14°C 26°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Basel 17°C 27°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
St. Gallen 17°C 24°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen gewitterhaft
Bern 12°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Luzern 12°C 26°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich gewitterhaft
Genf 17°C 25°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Lugano 19°C 27°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten