3GSM: TI schmeisst die Chips raus
publiziert: Dienstag, 13. Feb 2007 / 08:06 Uhr

Der Chiphersteller Texas Instruments hat auf der Messe 3GSM World in Barcelona jetzt neue Chips sowohl für einfache, kostengünstige Handys, als auch neue Medienprozessoren für hochwertige Multimedia-Geräte vorgestellt.

Die 3GSM Messe in Barcelona wurde gestern eröffnet.
Die 3GSM Messe in Barcelona wurde gestern eröffnet.
Damit will TI den Geräteherstellern ermöglichen, viele Marktsegmente abzudecken, und hofft natürlich, auch viele Chips an die Gerätehersteller zu liefern.

Vom als «single chip»-Lösung bezeichneten LoCosto ULC gibt es zwei Varianten: Der einfachere TCS2305 enthält GSM-Funktionen inklusive dem Empfänger, einen UKW-Empfänger, Steuerlogik für Farb- oder S/W-Display und integriertes SRAM in einem Chip. Der komplexere TCS2315 bietet darüber hinaus GPRS und MP3-Abspielfunktionen, sowie Interfaces zu SD- und MMC-Karten, VGA-Bildsensor und USB. Ein separater Medienprozessor wird nicht mehr benötigt.

Soll das Handy noch mehr können, empfiehlt TI die OMAP-Medienprozessoren der dritten Generation. Von den beiden Vorgängerserien wurden bereits über 100 Millionen Chips verkauft; Marktführer AMD bringt es allerdings auf 200 Millionen verkaufte Medienprozessoren.

Der OMAP 3430 kann Kamera-Bilder mit 12 Megapixel pro Sekunde verarbeiten. Videos können in HD-Auflösung (720p, also nur «normales» HD, noch nicht full HD) abgespielt werden. Für 3D-Spiele steht eine Grafik-Maschine mit 6 Millionen Polygonen pro Sekunde zur Verfügung. Vor nicht allzu langer Zeit war das die Leistungsfähigkeit von PC-Grafikkarten. Durch die Unterstützung von Industriestandards wie OpenGL ES ist zu erwarten, dass demnächst das eine oder andere PC-Spiel nochmal neu als Handy-Spiel herauskommt. Erste Endgeräte mit diesem sehr leistungsfähigen Multimedia-Chip erwartet TI für das kommende Jahr.

Herunterskalierte Prozessoren

Neu vorgestellt wurden jetzt die herunterskalierten Prozessoren OMAP 3420 und 3410. Der 3420 bearbeitet immerhin noch 5 Millionen Kamerapixel pro Sekunde und spielt Videos in VGA-Auflösung ab. 3D-Spiele werden mit 3 Millionen Polygonen pro Sekunde unterstützt. Der 3410 hat nur noch 1/10 dieser 3D-Grafik-Leistung, kann Videos aber immerhin noch in CIF-Auflösung wiedergeben, und 3 Millionen Kamera-Pixel pro Sekunde encodieren.

Alle Chips werden in einem Prozess mit 65 nm Strukturgrösse hergestellt. Enthalten ist auch ein eigener Mikroprozessor und ein auf den mobilen Einsatz optimiertes Powermanagement.

(Kai Petzke/teltarif.ch)

Die professionelle SMS-Businesslösung
aspsms.com
Katharinengasse 10
9000 St. Gallen
Verkaufen Sie uns Ihr Handy, Tablet oder iPod
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Best of Swiss Apps 2018
Best of Swiss Apps 2018
Bestenliste 2018  Analog zur Bestenliste im Rahmen der «Best of Swiss Web Awards» gibt es auch für «Best of Swiss Apps» eine Rangliste der Anbieter mit den meisten Punkten. Diese jährlich veröffentlichte ausführliche Darstellung der Schweizer Apps-Branche basiert auf dem Medaillenspiegel aller «Best of Swiss Apps»-Editionen. Die Bestenlisten von 'Best of Swiss Apps' und 'Best of Swiss Web' stehen jeweils für sich. mehr lesen 
Neue Domainendung am Start  Wir bieten wunderbare neue Möglichkeiten für innovative Startups und etablierte Applikationsanbieter im In- und Ausland. Attraktive deinname.app Domains können nun ab sofort für ... mehr lesen
.app Domains jetzt registrieren
Die SMS ist tot. Lang lebe die SMS  Vielleicht denken Sie, dass SMS bereits verschwunden sei, da die meisten Leute mit Whatsapp, Facebook Messenger, LINE, Signal, Threema oder einer von hunderten weiteren Messaging-Anwendungen kommunizieren. Sie irren sich. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 1°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 2°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 1°C 9°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 1°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 3°C 11°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 3°C 13°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 5°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten